Deutlicher Anstieg der Kraftstoffpreise

Preis für Rohöl sinkt

Tanken wird wieder teurer
Tanken wird wieder teurer © ARAL

Die Preise für Benzin und Diesel haben wieder angezogen. Dabei hat der gesunkene Rohölpreis die Differenz des schwächelnden Euro mehr als ausgeglichen.

Die Kraftstoffpreise haben sich im Vergleich zur Vorwoche wieder deutlich verteuert. Nach einer Auswertung des ADAC legte der Preis für einen Liter Super E10 um 1,8 Cent auf durchschnittlich 1,331 Euro zu. Der Preis für einen Liter Diesel stieg um 1,7 Cent auf 1,151 Euro.

Preisvergleich unabdingbar

Der Verkehrsclub kann dabei die Verteuerung nicht nachvollziehen. Zwar sei der Kurs des Euro von 1,10 auf 1,07 Euro gefallen, dafür habe der Preis für ein Barrel Rohöl der Sorte Brent um gut zwei Dollar nachgegeben.

Weiterhin hilft der Preisvergleich beim Geld sparen. Zwischen 18.00 und 20.00 Uhr ist die günstigste Zeit, die Zapfpistole anzusetzen, danach ziehen die Preise wieder an. (AG)