Grüne HU-Plaketten bald ungültig

Orange für 2013

Die grüne HU-Plakette verliert zum Jahresende ihre Gültigkeit.
Die grüne HU-Plakette verliert zum Jahresende ihre Gültigkeit. © Dekra

Wer noch mit grüner HU-Plakette umherfährt, sollte bald bei einer Prüforganisation vorbeischauen. Fristüberschreitungen kosten nicht nur Bußgelder, sondern füllen auch das Konto in Flensburg auf.

Die grünen HU-Plaketten auf dem Nummernschild haben bald ausgedient. Wer den farbigen Aufkleber noch an seinem Auto findet, sollte schnellstens einen Termin zur Hauptuntersuchung (HU) machen. Darauf weist jetzt die Dekra hin. Im Jahr 2013 sind alle Fahrzeuge mit orangefarbener Prüfplakette an der Reihe.

75 Euro Bußgeld und zwei Punkte

Bei Fristüberschreitungen von zwei bis vier Monaten droht Pkw-Fahrern ein Bußgeld von 15 Euro. Danach steigt es zunächst auf 25 Euro, wer mehr als vier Monate zu spät dran ist, zahlt 40 Euro und erhält einen Punkt in Flensburg. Nach acht Monaten sind 75 Euro Bußgeld und zwei Punkte in Flensburg fällig. (SP-X)