Daimler baut Car2go-Projekt aus

300 Elektro-Smarts für San Diego

Daimler modernisiert das Carsharingprogramm car2go © Daimler

Der Daimler-Konzern erweitert sein Car2go-Projekt. Im San Diego sollen bis Ende des Jahres 300 Elektro-Smarts zum Einsatz kommen. Bislang nehmen bereits 40.000 Nutzer an diesem Projekt teil.

Daimler baut das Carsharing mit Elektroautos aus. Neben Amsterdam will der Stuttgarter Autobauer auch in San Diego im US-Bundesstaat Kalifornien Ende des Jahres mit einer rein elektrischen «Car2go»-Flotte an den Start gehen. In beiden Städten sollen den Mietern dann 300 Elektro-Smarts zur Verfügung stehen, wie Daimler am Donnerstag mitteilte.