Bernhard: Position als Nummer eins ausbauen

Daimler Trucks mit Absatzplus

Wolfgang Bernhard
Wolfgang Bernhard zeigt sich zuversichtlich für 2014. © dpa

Das Vorjahr verlief für die Lkw-Sparte von Daimler erfolgreich. So stieg der Absatz um fünf Prozent. Auch 2014 soll der Erfolgskurs beibehalten bleiben, so Nutzfahrzeugchef Bernhard.

Die Lkw-Sparte von Daimler hat im vergangenen Jahr seinen Absatz um fünf Prozent auf 484.200 Fahrzeuge steigern können und damit den besten Wert der zurückliegenden sieben Jahre erzielt. Auch finanziell zahlte sich das für die Schwaben aus. So stieg der operative Gewinn leicht auf 1,75 Milliarden Euro (Vorjahr 1,7 Milliarden Euro) an. Der Umsatz blieb mit 31,5 Milliarden Euro aber nahezu auf dem Niveau des Vorjahres, wie das Unternehmen am Montag mitteilte.

Vorheriger ArtikelCitroen C1: Gemeinsam getrennt
Nächster ArtikelKia Soul EV: Neuer Weg
Nach dem Sport- und Publizistikstudium hat er sein Handwerk in einer Nachrichtenagentur gelernt. Danach war er Sportjournalist und hat drei Olympische Spiele (Sydney, Salt Lake City, Athen) als Berichterstatter begleitet. Bereits damals interessierten ihn mehr die Hintergründe als das Ergebnis. Seit 2005 berichtet er über die Autobranche. Neben der Autogazette verantwortet er auch das Magazin electrified.