Erstes Elektroauto für die Bahn

Insgesamt 70 Citroen C-Zero

Elektroautos verzeichnen einen hohen Wertverlust © Citroen

Der DB-Fuhrpark hat das Elektrozeitalter eingeläutet. Als erstes von insgesamt 70 Fahrzeugen wurde der Deutschen Bahn ein Citroen C-Zero übergeben.

Das erste Citroen-Elektroauto C-Zero wurde nun auf die DB Fuhrpark, ein Tochterunternehmen der Deutschen Bahn, zugelassen. Es ist das erste von 70 Fahrzeugen, die 2011 an die Bahn für Carsharing ausgeliefert werden sollen.

150 Kilometer Reichweite

Der C-Zero ist baugleich mit dem Mitsubishi i-MIEV und dem Peugeot iOn. Der Kleinwagen verfügt über fünf Plätze und hat eine Reichweite über 150 Kilometer. (AG/mid)