Cadillac gibt Preis für Escalade bekannt

Luxus-SUV kommt Ende des Jahres

Der Cadillac Escalade kostet unter 95.000 Euro.
Der Cadillac Escalade kostet unter 95.000 Euro. © Cadillac

Cadillac wird seinen Luxus-Geländewagen Ende des Jahres auf den Marktt bringen. Das SUV wird dann deutlich unter 100.000 Euro kosten, wie der Hersteller nun mitteilte.

Cadillac hat die Preise für den neuen Escalade bekanntgegeben. Die vierte Generation des 5,18 Meter langen Luxus-Geländewagens kostet mindestens 94.500 Euro, teilte der US-Hersteller am Europasitz in Zürich mit. Der Konkurrent für Autos wie den Range Rover von Land Rover und den Mercedes GL startet zum Jahreswechsel.

Escalade nur mit Allrad

Cadillac bietet den neu aufgelegten Escalade in Europa ausschließlich mit Allradantrieb und elektronisch geregeltem Fahrwerk an. Einzige verfügbare Motorisierung ist ein V8-Motor, der aus 6,2 Litern Hubraum 313 kW/420 PS schöpft. Zu Fahrleistung und Verbrauchswerten machte der Hersteller noch keine Angaben. Als maximales Drehmoment stehen 623 Newtonmeter im Datenblatt.

Der neue Escalade hat ein deutlich kantigeres Design als das Vorgängermodell und bekommt markante LED-Leuchten. In der vierten Auflage wird es den Siebensitzer erstmals in Europa auch in der Langversion Escalade ESV zu kaufen geben. Dazu streckt Cadillacden Wagen auf stattliche 5,70 Meter. (dpa)

Vorheriger ArtikelLexus RC-F: Angriff auf die Sportfraktion
Nächster ArtikelAudi TT: Ganz großes Kino
Nach dem Sport- und Publizistikstudium hat er sein Handwerk in einer Nachrichtenagentur gelernt. Danach war er Sportjournalist und hat drei Olympische Spiele (Sydney, Salt Lake City, Athen) als Berichterstatter begleitet. Bereits damals interessierten ihn mehr die Hintergründe als das Ergebnis. Seit 2005 berichtet er über die Autobranche. Neben der Autogazette verantwortet er auch das Magazin electrified.