Neuer Cadillac Escalade feiert Premiere

Ab Ende 2014

Der Cadillac Escalade kostet unter 95.000 Euro.
Der Cadillac Escalade kostet unter 95.000 Euro. © Cadillac

Cadillac hat die neue Generation des Escalade vorgestellt. Ehe das riesige SUV nach Europa kommt, müssen die potenziellen Kunden Geduld aufbringen.

Der US-Autobauer Cadillac hat die nächste Generation des Geländewagens Escalade vorgestellt. Das kantige SUV im Format von Mercedes GL und Audi Q7 startet im Frühjahr in Amerika und kommt Ende 2014 nach Europa, teilte das GM-Tochterunternehmen bei der Premiere in New York mit.

Cadillac Escalade mit gewohntem Chrom und Luxus

Der neue Escalade überrascht mit riesigen Scheinwerfern und reichlich Chrom an Kühlergrill und Flanken. Innen stellt Cadillac ein luxuriöses Ambiente mit viel Lack und Leder, Liegesitzen in der zweiten von drei Sitzreihen sowie jede Menge Hightech in Aussicht. Dazu zählen unter anderem ein großes Touchscreen-Infotainment-Center in der Mittelkonsole, ein 31 Zentimeter breiter Bildschirm anstelle der klassischen Instrumente sowie zahlreiche neue Assistenzsysteme.

Unter der Haube bleibt der Escalade ein waschechter Amerikaner und wird deshalb zunächst nur mit einem V8-Motor mit 6,2 Litern Hubraum erhältlich sein. Das Aggregat soll stärker und sparsamer sein als der aktuelle V8 mit 301 kW/409 PS. Technische Details und Preise nannte Cadillac noch nicht. Für den aktuellen Escalade bezahlen Kunden in Deutschland mindestens 78.520 Euro. (dpa/tmn)