Cadillac CTS erhält mehr Power

11 PS mehr

Cadillac CTS erhält mehr Power
Cadillac hat den CTS zum Modellwechsel aufgefrischt © Cadillac

Cadillac hat zum Modellwechsel die Leistung des CTS erhöht. Zudem wurden an Limousine, Kombi und Coupé die Ausstattungen erweitert und auch optisch Hand angelegt.

Der 3,6 Liter große V6-Motor des Cadillac CTS bekommt künftig mehr Leistung. Mit dem Wechsel des Modelljahres in diesem Sommer steigt sie von 229 kW/311 PS auf 237 kW/322 PS, teilte der US-Hersteller am Europasitz in Zürich mit. Fahrleistungen und Verbrauch der als Limousine, Kombi und Coupé angebotenen Mittelklasse-Baureihe sollen sich damit kaum ändern.

Details zur Markteinführung

Details will Cadillac erst kurz vor der Markteinführung nennen. Neben dem überarbeiteten Motor gibt es für die aktuell mindestens 47.490 Euro teure Baureihe einen modifizierten Kühlergrill. Außerdem wurde die Ausstattung erweitert. So fährt das Coupé künftig serienmäßig mit einem Totwinkel-Assistenten. (dpa/tmn)

Vorheriger ArtikelJaguar XF: Neu gestylte Sportlimousine
Nächster ArtikelMehr PS für Hyundai H1
Der diplomierte Religionspädagoge arbeitete neben seiner Tätigkeit als Gemeindereferent einer katholischen Kirchengemeinde in Berlin in der Sportredaktion der dpa. Anfang des Jahrtausends wechselte er zur Netzeitung. Seine Spezialgebiete waren die Fußball-Nationalelf sowie der Wintersport. Ab 2004 kam das Autoressort hinzu, ehe er 2006 die Autogazette mitgründete. Seit 2018 ist er als freier Journalist unterwegs.

Keine Beiträge vorhanden