BMW ernennt neuen Vertriebschef

Krüger kommt für Engel

Roland Krüger ist neuer Vertriebschef Deutschland bei BMW.
Roland Krüger wird neuer Vertriebschef Deutschland bei BMW. © BMW

Die BMW Group hat einen neuen Vertriebschef für Deutschland ernannt. Ab dem 1. März wird Roland Krüger diese Position von Karsten Engel übernehmen, der zukünftig das China-Geschäft verantwortet.

Der Münchner Autobauer BMW hat einen neuen Vertriebschef für Deutschland berufen. Der 47-jährige Roland Krüger wird ab dem 1. März diese Aufgabe übernehmen, wie das Unternehmen am Freitag in München mitteilte. Karsten Engel, der diese Position seit Anfang 2009 inne hatte, wird zeitgleich nach Peking wechseln. Von dort aus wird der 54 Jahre alte Manager zukünftig das Vertriebsgeschäft für die Region China übernehmen.

Im Rahmen seiner neuen Aufgabe wird Engel auch für die Koordination des Joint Ventures zwischen BMW und Brilliance Automotive verantwortlich sein. Krüger, der Design und Betriebswirtschaft studiert hat, arbeitete zuletzt vier Jahre lang als Leiter der Vertriebsgesellschaft der BMW Group in Japan.

Stark geht in Ruhestand

Christoph Stark, der bisher das China-Geschäft verantwortete, geht in den Ruhestand. Unter seiner Verantwortung hat sich der Absatz von 16.000 im Jahr 2004 auf 232.000 Einheiten in 2011 erhöht. Bis Ende November konnte die BMW Group in China im Vergleich zum Vorjahreszeitraum den Absatz um 37,6 Prozent auf fast 296.000 Fahrzeuge steigern. (AG/FM)