VW Beetle geht in den Vorverkauf

Einstiegspreis 16.950 Euro

Der neue VW Beetle geht in den Vorverkauf © dpa

Der Vorverkauf für den VW Beetle hat an diesem Freitag begonnen. Der Zweitürer kann ab sofort ab einem Einstiegspreis von 16.950 Euro bestellt werden.

Der VW Käfer gehört zu den drei erfolgreichsten Autos aller Zeiten. Nach 22,5 Millionen verkauften Einheiten des Käfers und des New Beetle, haben die Wolfsburger an diesem Freitag nun den Vorverkauf für die dritte Generation gestartet.

Topversion mit 200 PS

Der Zweitürer, der laut VW „frecher, sportlicher und maskuliner als je zuvor“ sein soll, kann ab einem Einstiegspreis von 16.950 Euro bestellt werden. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist der neue Beetle damit 1750 Euro günstiger als sein Vorgänger. Einstiegsmotorisierung für den Beetle ist der 1.2 TSI mit 105 PS. Er bietet eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h und soll laut Hersteller durchschnittlich nur 5,9 Liter verbrauchen. Sofort bestellbar ist auch die Topversion des Beetle mit einem 2.0 TSI-Motor mit 200 PS (27.500 Euro) mit einem Sechsgang-DSG. Die Topversion bringt es auf eine Höchstgeschwindigkeit von 223 km/h, von null auf Tempo 100 beschleunigt der Beetle in 7,5 Sekunden und das bei einem Verbrauch von 7,7 Litern.

Zu einem späteren Zeitpunkt wird der neue Beetle auch noch mit einem 160 PS starken TSI-Motor und zwei Dieselaggregaten mit 105 und 140 PS angeboten. Daneben wird es den Beetle auch mit der BlueMotion Technologie geben. (AG/FM)

Bilderschau vom VW Beetle