Vier Motoren für Citroen C4 Picasso

Vier Motoren für Citroen C4 Picasso
Der neue Citroen C4 Picasso © Foto: Werk

Der französische Autobauer Citroen wird für seinen Kompakt-Van C4 Picasso insgesamt vier Motorisierungen anbieten. Einstiegsaggregat ist ein 1.8-Liter-Benziner mit 125 PS.

Seinen neuen Kompaktvan C4 Picasso wird Citroën mit vier verschiedenen Motorisierungen auf den Markt bringen. Seine Markteinführung feiert der Fünfsitzer im ersten Quartal 2007. Dann wird das neue Modell der Franzosen mit zwei Benzinern sowie mit zwei Diesel-Motoren erhältlich sein, wie der Hersteller in Köln mitteilte.

Einstiegsbenziner hat 125 PS

Den Einstieg bildet ein 1,8-16V-Benziner mit 92 kW/125 PS und Fünfgangschaltgetriebe. Beim zweiten Benziner handelt es sich um ein 2-Liter-16V-Aggregat mit 103 kW/140 PS und elektronisch gesteuertem Sechsganggetriebe oder Vierstufenautomatik. Bei den Dieselmotoren handelt es sich um einen 80 kW/109 PS mit Fünfgang-Schaltgetriebe oder elektronisch gesteuerten Sechsganggetriebe sowie um einen 100 kW/136 PS mit den gleichen Getriebevarianten. Preise gab der Hersteller noch nicht bekannt.

Keine Beiträge vorhanden