Saab kommt mit reiner BioPower

Saab BioPower 100 © Foto: Werk

Saab baut seine Anstrengungen mit Blick auf umweltverträgliche Autos aus. Auf dem Autosalon in Genf stellt der schwedische Autobauer ein mit reinem Bioethanol angetriebenes Fahrzeug vor.

Saab setzt voll und ganz auf Bioethanol. Auf dem Autosalon in Genf wird der schwedische Autobauer die Studie des Saab BioPower 100 Concept vorstellen. Angetrieben wird der neue Saab vom ersten serienbasierten Motor, der mit reinem Bioethanol (E100) gefahren werden kann.

Hohes Leistungspotenzial

«Bioethanol ist ein starker, hochwertiger Kraftstoff. Er eröffnet einzigartige Möglichkeiten, den anstehenden Herausforderungen in Sachen Ökologie und Umweltschutz zu begegnen», sagt Kjell ac Bergström, Präsident von GM Powertrain in Schweden, der zugleich auch Entwicklungsleiter des Saab BioPower 100-Motors ist. Wie Bergström hinzufügte zeige Saab mit den BioPower-Modellen, wie man als Hersteller die CO2-Emission reduzieren könne.

Wie Saab Deutschland am Mittwoch in Rüsselsheim mitteilte, unterstreicht das neue BioPower-Konzeptfahrzeug - es basiert auf einem Saab 9-5 SportCombi - das ausgesprochen hohe Leistungspotenzial von Bioethanol. In Verbindung mit der Turbo-Technologie sorgt der hochoktanige Bio-Kraftstoff E100 für 300 PS aus nur zwei Litern Hubraum. Die Ingenieure von Saab haben dies durch Modifikationen am Motormanagement erreicht: So wurden beispielsweise die Komponenten verstärkt, damit sie dem höheren Ladedruck und der höheren Verdichtung standhalten können.

Der Saab BioPower 100 stellt ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern zur Verfügung, eine Leistung, die man sonst nur von Vier-Liter-Saugmotoren kennt. Entsprechend stellt der Saab auch sportliche Fahrwerte zur Verfügung: Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Wagen in 6,6 Sekunden. Nachdem der Saab 9-5 BioPower bereits das meistverkaufte «Flex-Fuel»-Auto in Europa ist, hofft Saab mit der in Genf vorgestellten Studie darauf, seine Technologieführerschaft bei mit Bioethanol angetriebenen Fahrzeugen ausbauen zu können.