Mehr Power für die Corvette

Die Corvette erhält mehr Hubraum udn Leistung © Foto: dpa

General Motors macht die Corvette noch stärker. Der Sportwagen erhält nicht nur mehr Hubraum, sondern auch zehn Prozent mehr Leistung.

Die Corvette wird noch stärker. In den USA hat General Motors jetzt den neuen Jahrgang des Sportwagens vorgestellt. Der Hubraum des V8-Motors wächst nach Angaben des Autokonzerns in Detroit um 0,3 auf 6,3 Liter. Auch die Leistung soll um knapp zehn Prozent auf 321 kW/436 PS steigen. Das maximale Drehmoment liege künftig bei 575 Nm. Mit einem neuen Sportauspuff seien sogar 325 kW/442 PS und 580 Nm möglich.

Z06 bleibt unverändert

Unverändert ins neue Modelljahr geht die «Performance»-Version Z06, deren V8 aus 7,0 Litern Hubraum weiterhin 377 kW/512 PS und 637 Nm auf die Straße bringt. Zu Fahrleistungen und Verbrauch machte General Motors noch keine Angaben. Auch der Termin für die Markteinführung des neuen Jahrgangs in Europa steht noch nicht fest.

Zum stärkeren Motor gibt es dem Hersteller zufolge im Detail verbesserte Getriebe mit kürzeren Schaltzeiten bei der Automatik und eine neu abgestimmte Lenkung. Außerdem wurde das Interieur mit neuen Zierelementen aus Aluminium aufgewertet. Auch die Ausstattung wurde erweitertet: So dimmen sich die Spiegel künftig automatisch, und das Soundsystem hat nun einen externen Audio-Eingang für MP3-Player. (dpa)