Lena singt für Rüsselsheim

Werbedeal mit Opel

Lena singt für Rüsselsheim
Lena Meyer-Landrut bei ihrem Auftritt in Rüsselsheim © Opel

Spekuliert wurde darüber bereits seit Tagen, jetzt ist es offiziell. Lena Meyer-Landrut, Gewinnerin des Eurovision Song Contests, wird zukünftig für Opel als Markenbotschafterin Werbung machen.

Von Frank Mertens

Mit ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest in Oslo hat Lena Meyer-Landrut die Herzen der deutschen Zuschauer erobert. Erstmals seit dem Gewinn des Grand Prix im Jahr 1982 durch Nicole konnte mit der 19 Jahre alten Hannoveranerin wieder eine Deutsche den Wettbewerb gewinnen. Nun hat die Sängerin ihren ersten großen Werbedeal abgeschlossen. Spekuliert wurde darüber schon seit Tagen, doch nun ist es offiziell.

Erster Auftritt in Rüsselsheim

Lena steht ab sofort als Markenbotschafterin beim Rüsselsheimer Autobauer Opel unter Vertrag. Vorgestellt wurde das neue Gesicht von Opel am Samstag vor rund 20.000 Zuschauern beim Tag der offenen Tür vor dem Firmensitz in Rüsselsheim. Lenas unkonventioneller und aufgeschlossener Charakter passt hervorragend zu uns“, sagte Opel-Vize Alain Visser. „Ihre Jugendlichkeit und Frische passt perfekt zu unseren Autos“, fügte Visser hinzu. Die junge Sängerin trat in Rüsselsheim 25 Minuten auf und sang fünf Songs (gleich zweimal Satellite).

Vorheriger ArtikelKleine Peugeot-Modelle werden sicherer
Nächster ArtikelSpyder-Studie wird Museumsstück
Nach dem Sport- und Publizistikstudium hat er in einer Nachrichtenagentur volontiert. Danach war er Sportjournalist und hat drei Olympische Spiele als Berichterstatter begleitet. Bereits damals interessierten ihn mehr die Hintergründe als das Ergebnis. Seit 2005 berichtet er über die Autobranche. Neben der Autogazette verantwortet er auch das Magazin electrified.

Keine Beiträge vorhanden