Erwartungen übertroffen

Absatz Skoda Yeti

Erwartungen übertroffen
Der Skoda Yeti © Foto: Skoda

Freude bei Skoda: Der Mini-SUV Yeti verkauft sich besser als vom tschechischen Autobauer erwartet wurde.

Der Absatz des neuen Mini-SUV Yeti der VW-Tochter Skoda bereitet dem Unternehmen Freude. Der Wagen verkauft sich laut «auto motor und sport» besser als erwartet. Die Produktion im tschechischen Kvasiny bewegt sich nach Angaben von Skoda-Chef Reinhard Jung an der Kapazitätsgrenze.

Skoda entwickelt zudem gegenwärtig als Nachfolger des Octavia Tour ein neues Familienauto. Es soll in zwei bis drei Jahren auf den Markt kommen. 2012 wird Skoda, so Jung, außerdem eine eigene Version des City-Flitzers VW Up vorstellen. (mid)

Keine Beiträge vorhanden