Aktueller Mercedes CLS läuft aus

Nach 170.000 Einheiten

Aktueller Mercedes CLS läuft aus
Im CLS wird es am schnellsten warm © Daimler

Mercedes stellt die Produktion des aktuellen CLS ein. Das Nachfolgemodell kommt im Herbst, aber auf einer anderen Basis

Der letzte Mercedes-Benz CLS der aktuellen Generation ist nun in Sindelfingen vom Band gerollt. Seit der Markteinführung 2004 sind mehr als 170.000 Einheiten des viertürigen Coupés gebaut worden.

Neue Plattform

Der im Herbst startende Nachfolger basiert auf der neuen Generation der Mercedes E-Klasse und trifft direkt auf neue Konkurrenz: Ebenfalls zum Jahresende startet der Audi A7 Sportback, voraussichtlich 2012 folgt das BMW 6er Gran Coupé. (mid)

Vorheriger ArtikelLiebe auf den zweiten Blick
Nächster ArtikelHochsaison für Marderbisse
Der diplomierte Religionspädagoge arbeitete neben seiner Tätigkeit als Gemeindereferent einer katholischen Kirchengemeinde in Berlin in der Sportredaktion der dpa. Anfang des Jahrtausends wechselte er zur Netzeitung. Seine Spezialgebiete waren die Fußball-Nationalelf sowie der Wintersport. Ab 2004 kam das Autoressort hinzu, ehe er 2006 die Autogazette mitgründete. Seit 2018 ist er als freier Journalist unterwegs.

Keine Beiträge vorhanden