25. Februar 2021
Startseite Mini

Fahrberichte und Neuigkeiten zur Marke Mini

1959 setzte der erste Kleinwagen der britischen Schmiede ein Ausrufezeichen in der Automobil-Welt. Innerhalb der Jahre gehörte die Firma verschiedenen Eigentümern, ehe sie 2001 bei BMW Unterschlupf fand, wo 2014 die mittlerweile dritte Generation unter der Regie der Münchner auf den Markt kommt. Diese ist ganze 77 Zentimeter länger als das Original von 1959.

Mini Vision Urbanaut: Wohnzimmer to go

0

Die BMW-Tochter Mini hat sich an dem Auto der Zukunft versucht. Herausgekommen ist die virtuelle Studie „Vision Urbanaut“.

Mini: «Power of Choice» statt konsequenter Elektrifizierung

0

Smart ist nur noch elektrisch. Doch was ist mit Mini? Die BMW-Tochter hat bislang nur ein rein elektrisches Auto im Angebot.

Mini Cooper SE Countryman: Sparsam im richtigen Modus

0

Der Mini Cooper SE Countryman ist bei den Kunden beliebt. Für den Teilzeitstromer entscheiden sich fast 20 Prozent der Käufer. Nun hat er ein Facelift erhalten.

Mini John Cooper Works GP: Ziemlich scharf

0

Leistung kann man nie genug haben. Das sagt man sich auch bei Mini und bietet den John Cooper Works mit noch mehr Leistung an.

Mini Countryman mit leichtem Facelift

0

Der Mini Countryman ist das größte Modell der Kleinwagen-Tochter von BMW. Nun wurde das er leicht überarbeitet und rollt im Juli zu den Händlern.

Mini John Cooper Works GP: Kleiner Sportwagenschreck

0

Die BMW-Tochter Mini bringt den John Cooper Works als GP-Modell auf den Markt. Der Kleinwagen ist mit 306 PS unterwegs.

Mini Cooper SE: Spätstarter unter den Stromern

0

Es hat gedauert, doch nun gibt es auch den Mini als Cooper SE als Elektroversion.Aber bei BMW lässt man sich beim Weg in die E-Mobilität bekanntlich viel Zeit.

Gebrauchter Mini Countryman: Nicht ganz ohne Probleme

0

Der Mini Countryman kam 2010 auf den Markt, Entsprechend gibt es mittlerweile ein großes Angebot an Gebrauchtwagen. Wer Interesse hat, der sollte aber genau hinschauen.

Mini Clubman JCW: Durchstarten mit 306 PS

0

Mini hat dem Clubman ein Facelift spendiert. Neben optischen Retuschen gibt es nun auch für den John Cooper Works einen neuen Motor.

Mini Cooper SE: Ende des Blackouts

1

Bei Mini hat man sich viel Zeit gelassen, seinen Kleinwagen als reines Elektroauto auf den Markt zu bringen. Im Januar rollt der Cooper SE nun für einen Preis von 32.500 Euro zu den Händlern.

Mini Clubman bekommt ein Lifting

0

Die BMW-Tochter Mini hat den Clubman überarbeitet. Der Kleinwagenkombi erhält beispielsweise ein neues Front-Design.

Mini Cooper S: Überraschungen bleiben leider aus

0

Zugegeben: Viel hat sich beim Facelift des Mini Cooper nicht getan. Zu sehr haben sich die deutsch-britischen Traditionalisten auf dem Überraschungs-Effekt der neuen Rückleuchten im „Union Jack“-Design ausgeruht.

Mini Cooper zeigen Flagge

0

Facelifts sind oft ein wenig langweilig und bringen nicht viel Neues. Mini versucht es nun mit einem besonderen optischen Stilmittel.

Mini schickt Buggy zur Dakar

0

Mini feiert Premiere auf der traditionellen Dakar-Rallye. Zwischen Bolivien, Peru und Argentinen wird Anfang des kommenden Jahres erstmals ein Buggy des britisch-deutschen Teams über Sand über Berge düsen.

Mini beschreitet elektrischen Weg

0

Nur wenige Monate nach dem ersten Plugin-Hybrid präsentiert Mini auf der IAA eine vollelektrische Studie. Die Einführung des ersten rein elektrischen Fahrzeugs der BMW-Tochter lässt aber noch auf sich warten.

Mini Countryman Cooper S E: Neue Gefühle

Mini fährt ins Elektrozeitalter. Die Münchner haben den Countryman zum Plugin-Hybrid umfunktioniert, mit dem sowohl Spaß als auch Sparsamkeit erlebt werden kann.

BMW überdenkt Produktionsstandort für Elektro-Mini

0

BMW denkt über eine Verlegung der Produktion des elektrischen Mini aus dem Stammwerk im britischen Oxford nach. Mögliche Zölle als Folge des Brexit könnte die BMW-Tochter auf diesem Weg umgehen.

Mini JCW Clubman: Kompromissbereiter Appetitanreger

0

Mit viel Sound und Leistung gilt der Mini John Cooper Works Clubman als Appetitanreger besonders für die männliche Kundschaft. Dabei zeigt das Topmodell der Baureihe sehr viel Kompromissbereitschaft beim Komfort.

Mini zwiebelt Cooper S auf

0

Mini hievt den Cooper S in neue Sphären. Mit einem umfangreichen Tuningprogramm erreicht der kleine Flitzer die Leistungen des John Cooper Works der letzten Generation.

Mini Countryman reiht sich bei Kompakt-SUV ein

0

Mini schickt den Countryman auf der Los Angeles Motor Show in die zweite Generation. Der Markenname ist bei dem Neuen aber von den Ausmaßen nicht mehr Programm.

Mini Countryman ab 2017 mit Plug-in-Hybrid

0

Mini wird den Countryman im kommenden Jahr mit einem Plug-in-Hybriden auf den Markt bringen. Zur Reichweite und Kapazität der Batterien sagte die BMW-Tochter offiziell noch nichts.

Mini setzt auf die Superhelden

0

Grell, bunt und schräg war gestern. Die BMW-Tochter Mini setzt auf leisere Töne – und plant nur noch mit fünf Kernmodellen, die intern als Superhelden firmieren.

Mini Cooper SD Clubman ALL4: Sichere Umbaumaßnahmen

Dem BMW 2er Active Tourer sei Dank. Durch den Plattformspender der Unternehmensmutter kann nun auch der Mini Clubman mit Allrad ausgestattet werden – allerdings nur in den höheren Ausstattungsvarianten.

Mini rollt edel in die Vergangenheit

Mini veredelt die aktuelle Generation. Bei der Namensgebung tauchen sowohl der Drei- als auch der Fünftürer als exklusive Seven-Variante in die Anfänge der Kleinwagenmarke ab.

Mini John Cooper Works Cabrio: Flottes Open-Air-Festival

Mini krönt das neue Cabrio traditionell mit der John Cooper Works-Variante. Der offene Kleinwagen mit seinen 231 PS hält die Ansprüche, die die Design-Mischung aus retro und aggressiv verspricht.

Mini Cabrio: Offen gestanden ein Kult

0

Zügig formiert sich die Mini-Familie auf der neuen Produktionsplattform. Das Cabrio rollt an. Statt revolutionärer Innovationen gibt es beim Cabrio eine „Weiterentwicklung der Qualitäten“, sprich: neues Motorensortiment, mehr Funktionalität im Detail und noch mehr Kult um eine Auto-Ikone.

Mini stattet Clubman mit Allradantrieb aus

0

Mini verstärkt das Gokart-Gefühl im Clubman. Der 2000 Euro teure Allradbaustein ALL4 ist jedoch nur für zwei Modellvarianten verfügbar.

John Cooper wechselt zum Mini Cabrio

0

Auch das Mini Cabrio erhält eine Sportversion. Im offenen Kleinwagen mit dem Label „John Cooper Works“ arbeiten dann satte 231 PS unter der Motorhaube.

Mini Fünftürer: Normale Größe

0

Der Mini Fünftürer ist wohl das normalste Modell der BMW-Tochter. Nur eines ist er nicht mehr: mini.

Mini schiebt Cabrio nach

0

Mini legt auch das Cabrio der neuen Klassiker-Generation auf. Der offene Viersitzer der BMW-Tochter kann erstmals auch partiell geöffnet werden.