Beratung sorgt für Zufriedenheit beim Autokauf

Kundenbarometer des ADAC

Die gute Beratung im Autohaus entscheidet über die Zufriedenheit.
Die gute Beratung im Autohaus entscheidet über die Zufriedenheit. © Skoda

Wer beim Autokauf vom Fachhändler die Funktionen seines Autos genau erklärt bekommt, ist im Anschluss mit seiner Kaufentscheidung zufrieden. Das geht aus dem Kundenbarometer des ADAC hervor.

Die Funktionen eines neuen Autos können einen schnell überfordern: Wie funktionieren die Fahrassistenzsysteme? Wo lassen sie sich aktivieren? Wie verbinde ich mein Telefon mit Bluetooth? Wer sich diese und andere Fragen beim Autokauf von seinem Händler genau erklären lässt, ist im nachhinein mit seiner Kaufentscheidung auch sehr zufrieden, wie aus dem Kundenbarometer des ADAC hervorgeht.

Beratung entscheidet über Maß der Zufriedenheit

Von den Fahrern, die sich von ihrem Händler im Autohaus eine Erklärung haben geben lassen, bewerteten demnach 41 Prozent der Befragten das Auto als "herausragend" oder "sehr gut". Von denjenigen, die keine Erklärung bekamen, bewerteten nur 22 Prozent das Fahrzeug in den ersten drei Jahren nach Kauf mit der Bestnote. Diese Ergebnisse zeigen, wie sehr eine Beratung im Autohaus zur Zufriedenheit mit seinem Neuwagen beitragen kann. Wie der ADAC mitteilte, spielte es keine Rolle, ob es sich um ein Premiumfahrzeug oder ein günstigeres Fahrzeug gehandelt hat.

Vor diesem Hintergrund rät der ADAC Autokäufern dazu, sich das Auto mit allen seinen Funktionen genau erklären zu lassen. „Wo früher pro Schalter nur eine Funktion im Auto vorhanden war, sind viele Funktionalitäten in modernen Touch-Displays nicht mehr auf den ersten Blick erkennbar“, so der Automobilclub. Im Rahmen des ADAC-Kundenbarometers wurden mehr als 20. 000 Personen online zu ihren Erfahrungen und der Zufriedenheit mit ihren Fahrzeugen befragt. (AG/FM)