Störungsfreies Wochenende auf den Autobahnen

Trotz 400 Baustellen

Überwiegend freie Fahrt haben die Autofahrer am Wochenende. © dpa

Autofahrer müssen auf der Fahrt ins Wochenende kaum mit Behinderungen rechnen. Nur an den Baustellen können kurze Verzögerungen eintreten.

Der Verkehr dürfte am kommenden Wochenende vom 20. bis 22. Mai weitgehend störungsfrei über die Autobahnen in Deutschland rollen. Damit rechnen der ADAC und der Auto Club Europa (ACE). Da es auf den Fernstraßen der Republik laut dem ACE aktuell mehr als 400 Baustellen gibt, kann es abschnittsweise zu kurzen Verzögerungen kommen. Gearbeitet wird dem ADAC zufolge vor allem auf folgenden Strecken:

- A 1 Köln - Dortmund und Bremen - Hamburg
- A 3 Nürnberg - Würzburg - Frankfurt
- A 4 Köln - Olpe und Erfurt – Chemnitz
- A 5 Karlsruhe - Basel
- A 8 Stuttgart - München - Salzburg
- A 13 Dresden - Schönefelder Kreuz
- A 14 Magdeburg - Halle - Leipzig
- A 19 Rostock – Wittstock
- A 24 Hamburg - AD Schwerin
- A 45 Gießen - Hagen
- A 93 Weiden - Hof

Im Nachbarland Österreich sind auf der Tauernautobahn leichte Behinderungen durch Baustellen zu erwarten, teilte der ADAC mit. In der Schweiz könne der Verkehr auf der Gotthard- und der San-Bernardino-Route ins Stocken geraten. (dpa/tmn)