Mit Auto zum Weihnachtsbesuch

Verkehrsmittel Nummer eins

Die Reifen sollten jetzt der Witterung angepasst werden.
Die Reifen sollten jetzt der Witterung angepasst werden. © dpa

Die meisten Deutschen absolvieren ihre Weihnachtsbesuche mit dem Auto. Auch die Reisen mit der Bahn sind sehr beliebt.

Das Auto ist an Weihnachten das Verkehrsmittel Nummer eins. Zwei Drittel derjenigen, die das Fest außerhalb der eigenen Wohnung verbringen, nutzen für die Reise den Pkw. Rund jeder Vierte fährt Bahn, jeder Zehnte fliegt, wie aus einer Umfrage der DA Direkt Versicherung hervorgeht.

Nur jeder Vierte fährt weg

Generell sind die Deutschen an Weihnachten reisefreudig. Zwar fährt nur jeder Vierte überhaupt weg, jeder Dritte davon legt dabei aber eine Distanz von 500 Kilometern und mehr zurück. Jeder fünfte reist sogar mehr als 800 Kilometer.


Mit welchem Verkehrsmittel werden Sie die Weihnachtsbesuche erledigen? Beteiligen Sie sich an der Umfrage auf der Titelseite der Autogazette. (AG/SP-X)