Audi legt um zehn Prozent zu

Nach dem dritten Quartal

Der A8 brachte Audi große Gewinne ein. © Audi

Audi hat die zum Ziel gesetzten acht bis zehn Prozent Wachstum für 2014 im Visier. Nach neun Monaten stieg der Absatz ebenso um knapp zehn Prozent wie die Operative Umsatzrendite.

Audi befindet sich nach drei Quartalen auf Kurs. Ebenso wie die Steigerung um knapp zehn Prozent bei den Auslieferungen wuchs die Marke mit den vier Ringen auch beim Operativen Ergebnis um 9,7 Prozent. "Audi setzt seinen Wachstumskurs konsequent fort und steigert gleichzeitig die Vorleistungen für neue Modelle und Technologien", sagte Finanz-Vorstand Axel Strotbek.

Audi A6, A7 und A8 stark nachgefragt

Nach neun Monaten konnten mit 1.298.650 Neuzulassungen rund 118.200 Einheiten mehr als im Vorjahreszeitraum abgesetzt werden. Insgesamt peilt die VW-Tochter aus Ingolstadt in dem laufenden Geschäftsjahr 1,7 Millionen Verkäufe an. Das Operative Ergebnis liegt bei 3,8 Milliarden Euro, die Operative Umsatzrendite nach drei Quartalen bei 9,7 Prozent. Die Entwicklung zeige, dass Audi trotz wachsender Herausforderungen in einzelnen Märkten gut unterwegs sei, so Strotbek weiter.

Neben der A3-Familie waren vor allem die Oberklasse und Luxusmodelle A6, A7 und A8 stark nachgefragt und brachten große Gewinne ein. Insgesamt will Audi die Umsatzerlöse im Geschäftsjahr 2014 auf mehr als 50 Milliarden Euro steigern. Die Operative Umsatzrendite soll sich dabei innerhalb des strategischen Zielkorridors von acht bis zehn Prozent einpendeln. (AG/TF)

Vorheriger ArtikelWenig Staugefahr am Wochenende
Nächster ArtikelElektrische Mercedes B-Klasse ab 39.000 Euro
Der diplomierte Religionspädagoge arbeitete neben seiner Tätigkeit als Gemeindereferent einer katholischen Kirchengemeinde in Berlin in der Sportredaktion der dpa. Anfang des Jahrtausends wechselte er zur Netzeitung. Seine Spezialgebiete waren die Fußball-Nationalelf sowie der Wintersport. Ab 2004 kam das Autoressort hinzu, ehe er 2006 die Autogazette mitgründete. Seit 2018 ist er als freier Journalist unterwegs.