Audi R8 e-tron kommt Ende 2012

In Kleinserie

Die Vorbereitungen für den Start des Audi R8 e-tron laufen © Audi

Audi lässt Ende kommenden Jahres den elektrischen R8 vom Kabel. Der Sportwagen R8 e-tron ist fast geräuschlos in 4,8 Sekunden auf 100 km/h.

Elektromobilität muss nicht Verzicht bedeuten. Unter Beweis stellen wird dies spätestens der Audi R8 e-tron. Der Elektro-Sportwagen rollt schon Ende 2012 in Kleinserie auf Deutschlands Straßen, wie der Ingolstädter Hersteller jetzt verraten hat. Der leistungsstarke Stromer soll in einem Außenstandort des Neckarsulmer Werks in Heilbronn-Biberach gebaut werden, wo eigens geschulte Mitarbeiter das E-Mobil montieren. Entsprechende Vorbereitungen laufen bereits.

313 PS starker Elektromotor

Beim Elektro-Sportler wird vollends auf Leichtbau gesetzt. Die rund 200 Kilogramm schwere Karosserie besteht weitgehend aus Aluminium, das Gesamtgewicht soll dadurch trotz der gewichtigen Energiespeicher nur 1600 Kilogramm betragen. Für den Vortrieb sorgt ein 230 kW/313 PS starker Elektromotor, der das Fahrzeug binnen 4,8 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigen lässt. (mid)