Audi verdoppelt Ladeleistung für Elektro-SUV e-tron

Audi verdoppelt Ladeleistung für Elektro-SUV e-tron
Der neue Audi e-tron Sportback. © Audi

Audi bietet für seine Elektro-SUVs der e-tron-Baureihe eine Verdoppelung der Ladeleistung mit  Wechselstrom an. Sie steigt von 11 auf 22 kW.

Möglich wird das durch ein 1623 Euro teures zweites On-board-Ladegerät. Mit ihm kann die bisherige Ladeleistung von bislang 11 kW verdoppelt werden. Verfügbar ist diese Option zunächst für die Topmotorisierung 55, ab Sommer 2021 steht sie auch für die schwächere Version 50 zur Verfügung.


Auf 22 kW Leistung ist auch das für die heimische Garage ausgelegte, neue Ladesystem Connect (1.238 Euro) ausgelegt, das über eine Wandhalterung, Touchdisplay und ein App-Steuerungsfunktion dank WLAN-Technik verfügt. Die Online-Vernetzung erlaubt die Steuerung über die myAudi App und macht Funktions-Updates möglich. Um das Ladesystem sinnvoll zu nutzen, empfiehlt der Hersteller einen 400-Volt-Drehstromanschluss.

Ladezeit mit Wechselstrom 5 Stunden

Mit der Ladestation dauert das Aufladen mit Wechselstrom 5 Stunden. Kombinierbar ist das System mit den Heimenergie-Managementsystemen von SMA Solar Technology oder der Hager Group, die beim Laden des Fahrzeugs andere Verbraucher im Haushalt sowie günstigen Strom oder Solarstrom einer hauseigenen PV-Anlage berücksichtigen können.

Als weitere Neuerung hat Audi für die E-Tron-Modelle das Lenkrad überarbeitet. Künftig reicht es, einmal pro Minute den kapazitiven Kranz leicht zu berühren, um die Querführung des adaptiven Fahrassistenten aufrecht zu halten. Das System, für das der Fahrer nach wie vor die volle Verantwortung hat, kann den Audi e-tron in der Mitte der Fahrspur führen.

Neuerungen sofort bestellbar

Darüber hinaus regelt es im gesamten Geschwindigkeitsbereich die Längsführung: Es unterstützt den Fahrer beim Beschleunigen und Bremsen, beim Halten von Geschwindigkeit und Abstand sowie in Stausituationen und führt damit zu einem deutlichen Sicherheitsgewinn.

Daneben rollen der e-tron S und der e-tron S Sportback serienmäßig auf 20-Zoll-Rädern. Optional gibt es Räder in 21-Zoll-Größe. Wem das noch nicht reicht, für den bietet die Audi Sport GmbH Räder im Format 9,5 J x 22 und Reifen der Serie 265/40. Die Neuerungen sind ab sofort bestellbar. (mit SP-X)

Keine Beiträge vorhanden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein