Audi A4 startet bei 30.650 Euro

Einstiegsmotor hat 150 PS

Der neue Audi A4 kostet 30.650 Euro.
Der neue Audi A4 kostet 30.650 Euro. © Audi

Audi hat den Preis für den neuen A4 bekannt gegeben. Das Volumenmodell der VW-Tochter ist ab 30.650 Euro zu haben. Für diesen Preis gibt es den 1.4 TSI mit 150 PS.

Zu Preisen ab 30.650 Euro ist ab sofort die neue Generation des Audi A4 bestellbar. Einstiegstriebwerk ist ein 1,4-Liter-Turbobenziner mit 110 kW/150 PS und manuellem Sechsganggetriebe. Günstigster Diesel ist ein 2,0-Liter-Motor mit gleicher Leistung und manueller Schaltung für 35.050 Euro. Die Kombiausführung Avant ist jeweils 1850 Euro teurer als die Limousine.

Effizienter Verbrauch

Insgesamt gibt es zum Start im Herbst drei Vierzylinderbenziner mit bis zu 185 kW/252 PS. Sparsamstes Triebwerk ist der neue 2,0 TFSI Ultra mit 140 kW/190 PS, der dank eines neuen Brennverfahrens mit 4,8 Litern Super auf 100 Kilometern auskommen soll. Der Preis beläuft sich auf 37.350 Euro. Das Dieselangebot umfasst zunächst zwei Vierzylinder mit bis zu 140 kW/190 PS, Top-Triebwerk ist der 200 kW/272 PS starke Sechszylinder.

Die Vorgängergeneration des Audi A4 war zuletzt für knapp unter 30.000 Euro zu haben, dann allerdings nur mit dem mittlerweile nicht mehr erhältlichen 88 kW/120 PS starken 1,8-Liter-Turbomotor. Das Diesel-Angebot startete bei 31.250 Euro für den 88 kW/120 PS starken Zweilitermotor. Die Variante mit 110 kW/150 PS gab es für knapp 34.000 Euro. (SP-X)

Vorheriger ArtikelSkoda Superb: Mehr als nur vernünftig
Nächster ArtikelMercedes C-Klasse Coupé feiert Premiere auf IAA
Nach dem Sport- und Publizistikstudium hat er sein Handwerk in einer Nachrichtenagentur gelernt. Danach war er Sportjournalist und hat drei Olympische Spiele (Sydney, Salt Lake City, Athen) als Berichterstatter begleitet. Bereits damals interessierten ihn mehr die Hintergründe als das Ergebnis. Seit 2005 berichtet er über die Autobranche. Neben der Autogazette verantwortet er auch das Magazin electrified.