Aston Martin Lagonda Taraf kommt nach Europa

Streng limitierte Luxuskarosse

200 Exemplare des Aston Martin Lagonda Taraf werden in Europa erhältlich sein.
200 Exemplare des Aston Martin Lagonda Taraf werden in Europa erhältlich sein. © Aston Martin

Eigentlich hatte Aston Martin den Lagonda Taraf lediglich für die finanziell gut ausgestattete Kundschaft im Mittleren Osten vorgesehen. Nun aber werden einige Exemplare der wiederbelebten Marke auch das Abendland erreichen.

Die superluxuriöse Limousine Aston Martin Lagonda Taraf dürfen jetzt auch Kunden in Europa ordern. Bisher war die handgefertigte Nobelkarosse ausschließlich für den Mittleren Osten vorgesehen. Wer interessiert ist, sollte sich mit der Bestellung beeilen: Die Produktion ist auf 200 Exemplare limitiert, Sammler aus aller Welt dürften auf den kommenden Klassiker scharf sein.

Aston Martin Lagonda Taraf als Rechts- und Linkslenker

Angetrieben wird die Luxuslimousine vom 6,0-Liter-V12 aus dem Rapide, der rund 500 PS entwickelt. Es soll sowohl Links- als auch Rechtslenker-Versionen geben. Den Preis gibt die britische Traditionsschmiede nicht bekannt, er hängt auch von den maßgeschneiderten Individualisierungen ab, die Aston anbietet. Der Taraf ist das erste Fahrzeug der wiederbelebten Marke Lagonda, unter deren Namen wohl auch das angekündigte Edel-SUV laufen soll. (SP-X)