Überwiegend staufreie Zonen am Wochenende

Wintersportler unterwegs

Überwiegend staufreie Zonen am Wochenende
Über die Feiertage wird es wieder voller auf den Straßen. © dpa

Am Wochenende vom 11. bis 13. Januar erwartet der ADAC kaum Behinderungen auf den Fernstraßen. Höchstens in Hessen und Umgebung könnte es voller werden.

Überwiegend freie Fahrt erwartet der ADAC am kommenden Wochenende auf den Autobahnen. Lediglich am Samstag wird es auf den Wegen in die Wintersportgebiete voller werden. Am Sonntag erwartet der Verkehrsclub besonders in und um Hessen herum ein reges Verkehrsaufkommen, da dort die Weihnachtsferien enden. Somit sind auf folgenden Strecken Staus und stockender Verkehr möglich:

• A 3 Frankfurt – Würzburg – Nürnberg
• A 5 Basel – Karlsruhe – Frankfurt
• A 7 Füssen – Ulm – Würzburg
• A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg
• A 9 Nürnberg – München
• A 93 Inntaldreieck – Kufstein
• A 95 / B 2 München – Garmisch-Partenkirchen
• A 99 Umfahrung München

Auch im benachbarten Ausland wird es ein Spiegelbild der deutschen Fernstraßen geben. Zumeist bleibt es ruhig, doch in Österreich, Italien und der Schweiz wird es zu Verzögerungen auf den Wintersportrouten geben.

Um etwaige Wartezeiten von vornherein auszuschließen, klicken Sie vor Reiseantritt auf den Staumelder der Autogazette, der die Staus auf deutschen Autobahnen meldet und sich alle fünf Minuten aktualisiert. (AG)

Keine Beiträge vorhanden