14. Juli 2012

Sondermodelle für den Bulli Schwarz-weißes Campen mit dem VW T5 California

Der VW California Edition bietet einen Kostenvorteil bis zu 1000 Euro.
Der VW California Edition bietet einen Kostenvorteil bis zu 1000 Euro. © VW

VW bietet den T5 California in einer speziellen Edition an. Das eingesparte Geld reicht für knapp zwei Wochen Aufenthalt auf dem Campingplatz.




Pünktlich zur Urlaubszeit präsentiert VW ein neues Sondermodell für den Bulli. Der T5 Edition beinhaltet jetzt für die Modelle California Beach und California Comfortline unter anderem ein matt-schwarz lackiertes Dach, schwarze Türgriffe, dunkle Rückleuchten und schwarze Folie am Heck. Dazu kommen noch andere Leichtmetallräder und abgedunkelte hintere Seitenscheiben. Der Preisvorteil liegt laut Hersteller bei rund 1000 Euro, die Fahrzeuge sind ab sofort bestellbar.


VW California Beach startet bei 42.369 Euro

Der Comfortline Edition erhält im Innenraum weißes Mobiliar und eine Komfortauflage für die untere Liegefläche. Außerdem bekommt diese Variante einen Tempomaten spendiert. Die Preise beginnen bei 56.287 Euro. Beim California Beach (ab 42.369 Euro) Sondermodell sind eine Isolierbox und Nebelscheinwerfer an Bord. Als Antrieb stehen zwei Benziner mit 110 kW/150 PS und 150 kW/204 PS sowie Dieselmotoren zwischen 75 kW/102 PS und 132 kW/180 PS zur Wahl. (SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Neuwagen



Mehr zur Marke VW

Streit um «Zukunftspakt» beigelegtVW plant Führungsrolle bei elektrischer vernetzter Mobilität

In diesem Jahr will VW die Umrüstung der manipulierten Diesel-Fahrzeuge abschließen. Mit einer Produktoffensive in diesem Jahr soll dann der Grundstein für eine glänzende Zukunft gelegt werden.


Nach ÜberarbeitungVW E-Golf verteuert sich

VW hat die Überarbeitung des E-Golfs eingepreist. Mit der Erhöhung der elektrischen Reichweite stieg auch der Basispreis des Kompakten an.


IG Metall moniert VerstoßVW-Markenchef Diess prüft Gewerkschaftsbonus

Herbert Diess prüft mögliche Vorteile der Gewerkschaftszugehörigkeit bei Beförderungen. Laut der IG Metall verstößt der VW-Markenchef dabei gegen das Arbeitsrecht.



Mehr aus dem Ressort

Opel präsentiert den Crossland X
Neues SUV der RüsselsheimerOpel Crossland X: Mit Synergien Erfolgskurs fortsetzen

Das Tagesgeschäft für Opel muss weitergehen. Daran ändert auch der mögliche Kauf durch den PSA-Konzern nichts. Schließlich will man in diesem Jahr sieben neue Modelle auf den Markt bringen. Dazu gehört auch der Crossland X – ein Gemeinschaftsprodukt mit den Franzosen.


Der Opel Insignia Grand Sport sowie der Sports Tourer feiern in Genf Premiere
Verkaufsstart am 20. FebruarOpel preist Insignia Grand Sport und Sports Tourer ein

Opel feiert auf dem Autosalon in Genf doppelte Premiere mit dem Insignia. Die Preise für Limousine und Kombi des Flaggschiffs haben die Rüsselsheimer vier Tage vor dem Verkaufsstart gelüftet.


DaAs Rabat-Niveau in Deutschland bleibt hoch
Studie des CARPreiskampf geht weiter: Hohe Nachlässe auf Neuwagen

Die Autobauer versuchen den Absatz ihrer Fahrzeuge mit hohen Rabatten zu erhöhen. So wurden nach einer Studie des Center of Automotive Research an der Universität Duisburg-Essen die höchsten Januar-Rabatte seit 2010 gemessen.