24. November 2011

Ab 1. Januar 2012 Umweltzonen in vier weiteren Städten

2012 eröffnen Umweltzonen in fünf weiteren Städten.
2012 eröffnen Umweltzonen in fünf weiteren Städten. © dpa

Ab Neujahr 2012 müssen Autos in vier weiteren Städten mit grüner Umweltplakette ausgerüstet sein. 40 Euro Bußgeld müssen ab Oktober 2012 dann auch in München bei Zuwiderhandlung gezahlt werden.




Frankfurt, Stuttgart, Osnabrück und Krefeld dürfen ab dem 1. Januar 2012 nur noch von Autos befahren werden, die eine grüne Umweltplakette haben. Im Oktober 2012 folgt dann München.

40 Euro Bußgeld und ein Punkt in Flensburg

Fahrverbote gelten inzwischen für über 50 deutsche Städte. Wer in den betroffenen Städten ohne die richtige Plakette erwischt wird, muss 40 Euro Bußgeld bezahlen - und erhält einen Punkt in Flensburg.

Ob und welche Plakette ein Auto erhält, hängt von den jeweiligen Schadstoffemissionen ab. Die Aufkleber für die Windschutzscheibe werden zu Preisen ab sechs Euro von Prüforganisationen und vielen Kfz-Werkstätten verkauft. Manche Fahrzeuge, wie beispielsweise Oldtimer mit einem H-Kennzeichen, sind von der Umweltplaketten-Pflicht ausgenommen. (SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Politik



Mehr aus dem Ressort

Wiener MotorensyposiumEinen neuen Verbrauchszyklus braucht das Land

Der NEFZ soll 2017 vom WLPT abgelöst werden. Doch auch dieser Testzyklus zur Ermittlung des Verbrauchs wird von Experten als realitätsfremd erachtet. Auf dem Wiener Motorensymposium gab es zum WLPT kritische Stimmen.


Vignetten an einem Auto.
Warten auf die EUBundesrat winkt Pkw-Maut durch

Die umstrittene Pkw-Maut hat auf nationaler Ebene die letzte parlamentarische Hürde genommen. Nun wird abgewartet, wie EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc reagiert.


Der Führerschein liegt weiter im Trend
ACE stellt gutes Zeugnis ausEin Jahr «Punktereform»: Teurer Punkteabbau

In einem Jahr nach Einführung der «Punktereform» hat sich die Zahl der Autofahrer, die ihren Führerschein abgeben mussten, deutlich verringert. Geschrumpft ist auch die Zahl derer, die ein Fahreignungsseminar belegen.