Suche nach Opel

Geben Sie bitte ein oder mehrere Wörter ein.

z.b. Suche nach reifen oder nach autopapst andreas kessler oder nach sport design

Es wurden zuviele Ergebnisse gefunden, bitte die Suche präzisieren

Gehe zu Seite:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20

Besser als VW Golf

Opel Astra mit hoher Wertstabilität

Käufer eines Opel Astra können sich freuen. Denn der Kompaktwagen der Rüsselsheimer besitzt nach dem Forecast der Experten von Bähr & Fäss eine hohe Wertstabilität.

500 Millionen investiert

Opel startet Serienproduktion des Insignia

Der Insignia ist das Aushängeschild von Opel. Nun ist das erste für einen Kunden bestimmte Modell in Rüsselsheim vom Band gelaufen. Der Autobauer hat 500 Millionen Euro in die Produktion investiert.

Insignia 2.0 Turbo

Insignia Grand Sport: So macht Opel richtig Spaß

Im Juni ist es soweit. Dann rollt mit dem Insignia das neue Flaggschiff von Opel als Grand Sport und Sports Tourer zu den Kunden. Die Rüsselsheimer haben sich mit ihrem Aushängeschild nicht weniger vorgenommen, als die Premiumkonkurrenz zu ärgern.

PSA-Absatz sinkt

Volkswagen verliert weiter in Europa

Volkswagen bleibt in Europa mit Abstand größter Autohersteller, musste aber im Februar Marktanteile abgeben. Auch die Übernahme von Opel zahlte sich für die Marken des PSA-Konzerns im zweiten Monat des Jahres nicht aus.

SUV startet unter 17.000 Euro

Opel nennt Preis für Crossland X

Der Opel Crossland X soll den Absatz beflügeln. Nun hat der Rüsselsheimer Autobauer den Preis für sein neues Modell bekannt gegeben.

Opel-Premieren in Genf

«Mit dem neuen Insignia haben wir ein Statement gesetzt»

Opel steht auf dem Autosalon in Genf im Mittelpunkt des Interesses - vor allem wegen der tags zuvor verkündeten Übernahme durch den PSA-Konzern. Aber nicht nur. Auch die in der Schweiz gezeigten Modelle Insignia und Crossland X lassen die Verantwortlichen positiv in die Zukunft schauen.

Nach Übernahme durch PSA

Gemischte Stimmung bei Opel-Mitarbeitern

Der Verkauf von Opel an PSA hat bei den Arbeitnehmern gespaltene Gefühle hervorgerufen. Zwar sind die Arbeitsplätze bis 2018 geschützt, doch trotzdem verlaufen die Gefühle zwischen Aufbruchstimmung und Angst.

Alfa Giulia und E-Klasse auf dem Podium

Peugeot 3008 erobert Titel «Car of the Year»

Doppelte Freude für Peugeot. Am Vormittag wurde die Übernahme von Opel perfekt gemacht. Am Nachmittag wurde der 3008 in Genf zum Auto des Jahres gekürt.

IG Metall: Mehr Chancen als Risiken

Hollande begrüßt Opel-Übernahme

François Hollande sieht in der Übernahme von Opel durch PSA Peugeot Citroen die « Geburt eines europäischen Champions der Automobilindustrie». Auch die IG Metall sieht Chancen, warnt aber vor massiven Einschnitten.

PSA-Forderung: Bis 2020 profitabel

Opel-Chef Neumann: «Chance auf einen europäischen Champion»

Nach der Übernahme durch PSA Peugeot Citroen peilt Opel-Chef Karl-Thomas Neumann hohe Ziele an. Der PSA-Finanzchef stellt einen Drei-Jahres-Plan für den Autohersteller aus Rüsselsheim auf.

Gewerkschaften fordern Planungssicherheit

Nach Opel-Übernahme: PSA-Chef gibt kein Standortversprechen

Nach der Übernahme von Opel und Vauxhall durch den PSA Peugeot Citroen gibt Konzernchef Tavares kein Standortversprechen ab. Das einzige, was einen beschütze, sei Leistung, so der Manager. Die Gewerkschaften und der Betriebsrat forderten unterdessen Planungssicherheit.

Für 1,3 Milliarden Euro

Übernahme beschlossen: PSA-Konzern übernimmt Opel

Die Übernahme ist beschlossen: Der französische Autokonzern PSA Peugeot Citroen übernimmt Opel. Der Kaufpreis für die europäische Sparte mit den Marken Opel und Vauxhall liegt bei 1,3 Milliarden Euro.

Geplanter Opel-Verkauf

PSA und GM kündigen Pressekonferenz an

Am Montagvormittag werden PSA Peugeot Citroen und Opel-Mutter General Motors wohl den Abschluss des Opel-Verkaufs vermelden. Experte Stefan Bratzel sieht in dem Verkauf gute Chancen für die Rüsselsheimer.

Unterzeichnung am Montag

Opel-Verkauf an PSA Peugeot Citroen vor dem Abschluss

Der Verkauf von Opel an PSA Peugeot Citroen könnte bereits am Montag vollzogen werden. Arbeitnehmervertreter erwarten dabei die Streichung zahlreicher Stellen.

Fahrzeugbestand in Deutschland

Volkswagen und Opel bestimmen das Straßenbild

Nach Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes sind auf Deutschlands Straßen zu Beginn dieses Jahres 45,8 Millionen Pkw unterwegs. Dabei bestimmen vor allem zwei Marken das Straßenbild besonders.

Mögliche Übernahme von Opel/Vauxhall

Betriebsräte begrüßen klares Bekenntnis von PSA

Im Zuge der möglichen Übernahme von Opel/Vauxhall durch PSA Peugeot Citroen wollen die Betriebsräte gemeinsam für gute Bedingungen eintreten. Zugleich schickten die Arbeitnehmervertreter Grüße an die Opel-Mutter.

Tavares verspricht

PSA will Opel nicht zu französischem Autobauer machen

Opel soll auch nach einer möglichen Übernahme ein deutsches Unternehmen bleiben. Das versprach PSA-Chef Carlos Tavares bei der Vorlage der Jahreszahlen in Paris. Schließlich würde es Kunden geben, die kein französisches Auto fahren wollten.

Nach Gesprächen mit PSA-Spitze

Opel-Arbeitnehmervertreter vertrauen Tavares Aussagen

PSA-Chef Carlos Tavares will im Zuge einer möglichen Übernahme Opel als eigenständiges Unternehmen belassen. Auch die bestehenden Vereinbarungen mit den Arbeitnehmern sollten unangetastet bleiben.

«Erste konstruktive Signale für Beschäftigte»

Dudenhöffer: Jeder dritte Opel-Job in Gefahr

Bis zum Beginn des Automobilsalons in Genf in zweieinhalb Wochen sollen die Übernahmegespräche zwischen PSA Peugeot Citroen und Opel per Vertrag abgeschlossen sein. Danach beginnt der große Zittern der rund 19.000 deutschen Opel-Beschäftigten.

Neues SUV der Rüsselsheimer

Opel Crossland X: Mit Synergien Erfolgskurs fortsetzen

Das Tagesgeschäft für Opel muss weitergehen. Daran ändert auch der mögliche Kauf durch den PSA-Konzern nichts. Schließlich will man in diesem Jahr sieben neue Modelle auf den Markt bringen. Dazu gehört auch der Crossland X – ein Gemeinschaftsprodukt mit den Franzosen.

Gehe zu Seite:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20