23. Januar 2017

Premiere in Genf Subaru führt XV in die zweite Generation

Subaru legt das Kompakt-SUV XV neu auf.
Subaru legt das Kompakt-SUV XV neu auf. © Subaru

Subaru legt den XV neu auf. In den fünf Jahren nach der Markteinführung kletterte der Neuling im eigenen Unternehmen bis fast an die Spitze.




Fünf Jahre nach der Markteinführung stellt Subaru die zweite Generation des XV vor. Premiere feiert das Kompakt-SUV auf dem Autosalon in Genf vom 9. bis 19. März. Es ist in diesem jahr bereits die zweite Premiere der Japaner, die Anfang des Jahres den neuen Kompaktsportler WRX STi gezeigte hatte.

Gut sechs Wochen vor dem Beginn der Automesse in der Schweiz veröffentlichten die Allradspezialisten aus Japan ein erstes Foto von dem neuen XV.


Suzuki XV auf zweitem Rang hinter Forester

Der Neuling im Unternehmen blickt dabei auf einen guten Start zurück. Auf dem deutschen Markt platzierte sich das Kompakt-SUV hinter dem Forester auf dem zweiten Platz im unternehmenseigenen Ranking. Im vergangenen Jahr entfielen rund 25 Prozent aller Verkäufe auf den XV.

Diesen Erfolg soll nun die zweite Auflage fortsetzen, die mit permanenten Allradantrieb und Boxermotor die typischen Gene von Subaru in sich vereinigt. Zu Preisen, Motoren oder Ausstattungen machte der Deutschlandableger noch keine Angaben. (AG/TF)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Automessen



Mehr zur Marke Subaru

Marktstart 2018Neuer Subaru Impreza feiert Europapremiere auf IAA

In den USA und Japan ist der Subaru Impreza bereits zu haben. In Europa feiert das Modell seine Premiere auf der IAA im September. Der Markstart des Allradsportlers wird für kommendes Jahr erwartet.


Auf jeweils 100 Einheiten limitiertSubaru weist Forester und XV den Weg

Subaru spendiert dem XV und dem Forester Navigationssystem und Metallic-Lackierung in einer begrenzten Auflage an. Klar, dass bei der Limited Edition der Allradantrieb nicht fehlen darf.


Einführung im SpätsommerSubaru überarbeitet Kompaktsportler WRX STi

Subaru hat dem WRX STi ein neues Gesicht verschafft. Zudem erhöhten die Allradspezialisten aus Japan die Sicherheit bei dem kompakten Sportler.



Mehr aus dem Ressort

Honda hat den Jazz neu aufgelegt
Premiere auf der IAAHonda Jazz auf der Spur des Civic

Honda frischt den Jazz auf. Der Kleinwagen wird dabei nicht nur optisch verfeinert, sondern erhält zudem noch ein neues Top-Aggregat samt neuer Ausstattungslinie.


Infiniti präsentiert den Prototype 9
Moderner Retro-RoadsterInfiniti elektrisiert Pebble Beach

Infiniti fährt auf dem Concours d’Elegance mit einem besonderen Rennwagen vor. Der Prototype 9 erinnert an die legendären Silberpfeile, ist aber mit einem modernen Antrieb ausgestattet.


Premiere auf IAANeuer Suzuki Swift kommt als Sportversion

Suzuki wird vom Swift auch wieder eine Sportversion anbieten. Der Kleinwagen der Japaner wird dann wohl 140 PS leisten.