4. Oktober 2016

Rund 500 Autobahnbaustellen Herbstreisewelle erhöht Staugefahr

Auch auf der Autobahn A8 drohen Staus
Auch auf der Autobahn A8 drohen Staus © dpa

Vier weitere Bundesländer starten am kommenden Wochenende in die Herbstferien. So befinden sich Urlauber aus acht Bundesländern auf Tournee, die von rund 500 Autobahnbaustellen eingebremst werden.




Am Wochenende vom 07. bis 09. Oktober befinden sich Urlauber aus insgesamt acht Bundesländern in den Herbstferien. Nachdem in Bremen, Niedersachsen, Sachsen und Sachsen-Anhalt schon in der vergangenen Woche schon die Schulen schlossen, begeben sich jetzt die Familien aus Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Thüringen und dem Saarland in die freie Zeit.

Rund 500 Autobahnbaustellen bremsen dabei den Urlaubsdrang ein, sodass der ADAC besonders auf folgenden Strecken mit Staus und Verzögerungen rechnet:

• Fernstraßen zur und von der Nord- und Ostsee
• A 1 Köln – Bremen – Hamburg – Lübeck
• A 2 Dortmund – Hannover – Berlin
• A 3 Passau – Nürnberg – Würzburg – Frankfurt – Köln
• A 4 Kirchheimer Dreieck – Erfurt - Dresden
• A 5 Hattenbacher Dreieck – Darmstadt – Karlsruhe – Basel
• A 7 Füssen – Ulm – Würzburg – Kassel – Hannover – Hamburg – Flensburg
• A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg
• A 9 München – Nürnberg – Berlin
• A 61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen
• A 72 Hof – Chemnitz
• A 93 Inntaldreieck – Kufstein
• A 95/B 2 München – Garmisch-Partenkirchen
• A 96 Lindau – München
• A 99 Umfahrung München

Auch in den Nachbarländern läuft der Verkehr auf Hochtouren. Besonders viel Zeit sollten Urlaubsheimkehrer bei der Einreise von Österreich nach Deutschland einkalkulieren. Mit besonders viel Verkehr rechnet der Verkehrsclub an den drei Autobahnübergängen Suben (A 3 Linz – Passau), Walserberg (A 8 Salzburg – München) und Kiefersfelden (A 93 Kufstein – Rosenheim).

Um Staus zu umfahren klicken Sie vor Reiseantritt auf den Staumelder der Autogazette, der die Staus auf deutschen Fernstraßen anzeigt und sich alle fünf Minuten aktualisiert. (AG)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Stauprognose



Mehr aus dem Ressort

Die Autobahn A1 bei Hamburg
Reformationstag und AllerheiligenLanges Wochenende: Staus vorprogrammiert

Am kommenden Wochenende steigt die Staugefahr an. Aufgrund der Feiertage sowie der andauernden Herbstferien muss mit Stillstand auf den Fernstraßen gerechnet werden.


Auf der A3 kommt es häufig zum Stillstand
An- und Abreise-VerkehrStaugefahr: Herbstreisewelle nimmt Fahrt auf

Die Herbstreisewelle erreicht am Wochenende vom 20. bis 22. Oktober einen neuen Höhepunkt. Urlauber befinden sich auf dem Heimweg, andere fahren erst in den Urlaub.


Stau auf der Autobahn A3
Ferien in neun BundesländernHerbsturlauber erhöhen Staugefahren

Am kommenden Wochenende wird es enger auf den Fernstraßen zugehen. Die Urlauber aus insgesamt neun Bundesländern sind auf dem Weg in den Urlaub oder kehren zurück.