15. Juni 2016

Neue Ausstattungsumfänge Skoda wertet Rapid Limousine auf

Skoda verschafft dem Rapid mehr Optionen
Skoda verschafft dem Rapid mehr Optionen © Skoda

Skoda bietet die gehobene Ausstattungslinie Monte Carlo nun auch für die Limousine des Rapid an. Die sportlichen Attitüden beschränken sich dabei aber auf optische Elemente.




Neben dem Skoda Rapid Spaceback gibt es nun auch die Rapid Limousine in der Ausstattungslinie Monte Carlo. Darüber hinaus erweitert der tschechische Hersteller Ausstattungsumfänge und Optionsliste der regulären Modelle.
 
Ab 19.940 Euro ist der Rapid Monte Carlo in Kombination mit dem 66 kW/90 PS starken 1,2-Liter-Benziner erhältlich. Zum Ausstattungsumfang gehören schwarz-grau-Rot bezogene Sportsitze, Sportpedale in Edelstahloptik oder Dekorelemente in Chrom und Carbon-Optik, darüber hinaus sind unter anderem Kühlergrill und Leichtmetallfelgen schwarz abgesetzt.


Tempomat für Skoda Rapid Spaceback verfügbar

Ab der zweiten Ausstattungslinie Ambition ist für das Schrägheckmodell Spaceback (ab 17.890 Euro) nun ein Tempomat inklusive Speedlimiter ebenso serienmäßig wie eine 12-Volt-Steckdose im Kofferraum.

Optional ist nun für beide Rapid-Versionen eine Rückfahrkamera erhältlich. Wer sich zudem für ein Skoda-Navi entscheidet, erhält während des gesamten Autolebens kostenlos aktualisiertes Kartenmaterial. (SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Neuwagen



Mehr zur Marke Skoda

Parken an fremden OrtenWo ist bloß mein Auto?

Wer kennt das nicht? Man stellt sein Auto in einer fremden Stadt ab oder im Parkhaus, doch dann hat man Probleme, es wiederzufinden. Doch das kann man vermeiden.


Doppelkupplung für Kompakt-SUVNeue Getriebemöglichkeiten für den Skoda Karoq

Skoda erweitert das Getriebeprogramm für den Karoq. Das gerade erst auf den Markt eingeführte Kompakt-SUV profitiert zunächst nur in den höheren Ausstattungsvarianten von der Doppelkupplung.


Zu Besuch im DigiLab in PragDie Zukunft beginnt bei Skoda im ersten Stock

Die Digitalisierung ist eines der Themen in der Branche. Wer vorne dabei sein, der darf keine Trends verschlaffen. Bei Skoda kümmert sich das DigiLab um die Zukunftsthemen.



Mehr aus dem Ressort

Neues Kompakt-SUV der SchwedenVolvo XC40: Bescheidenheit als neues Premium

Das SUV-Segment wächst und wächst. Davon will auch Volvo präsentieren und wird in Kürze den neuen XC40 an den Start schicken. Der Neue schickt sich an, dem XC60 mächtig Konkurrenz zu machen.


Zu Weihnachten kommt der neue VW Polo
Topmodell des Kleinwagens Sportliche Weihnachten mit dem VW Polo GTI

VW bringt nach dem neuen Polo auch die sportliche Variante noch in diesem Jahr auf den Markt. Der GTI wird mit den modernen Techniksystemen bestückt, behält aber auch noch die traditionellen Werte an Bord.


Porsche hat den neuen Cayenne noch dynamischer gestaltet
Dritte Generation des SUVPorsche Cayenne: Hilfe von der Sportwagenikone

Porsche hat den neuen Cayenne dynamischer gestaltet. Damit das SUV agil die Kurven nehmen kann, erhielt der sportliche Geländegänger Hilfe aus dem eigenen Stall.