Skoda zahlt 7000 Euro Prämie beim Kauf eines Octavia G-Tec

Zusatzprämie für Erdgasfahrzeug

Der Skoda Octavia G-Tec.
Der Skoda Octavia G-Tec. © Skoda

Käufer eines Erdgasmodells können bei Skoda nun zusätzlich profitieren. Die VW-Tochter erhöht den Bye-Bye-Bonus für seine G-Tec-Modelle um 2000 Euro.

Skoda hat beim Kauf eines seiner Erdgasmodelle eine Zusatzprämie von 2000 Euro ausgelobt. Die VW-Tochter bietet mit dem Citigo G-Tec und Octavia G-Tec derzeit zwei Erdgasmodelle an. Zusammen mit dem Bye-Bye-Bonus sparen die Käufer eines Citigo damit 3750 Euro und die eines Octavia kommen in den Genuss der vollen Förderung von 7000 Euro, wie das Unternehmen am Deutschlandsitz in Weiterstadt mitteilte.

Octavia G-Tec mit bis zu 1330 Kilometer Reichweite

Der Skoda Octavia ist mit einem 1.4 TSI-Turbobenziner mit 110 PS und einem z-Gang-Direktschaltgetriebe unterwegs. Das Fahrzeug verfügt sowohl über eine Benzin- als auch einen Erdgastank und kommt damit auf einen CO2-Aussto´ß von 98 g/km. Mit seinem bivalenten Antrieb ist eine Reichweite von bis zu 1330 Kilometern möglich. Im Benzinbetrieb sind 910 Kilometer möglich. Der Preis für den Octavia G-Tec startet ab 22.250 Euro, die Kombivariante startet bei 22.950 Euro. Von diesem Preis sind die 7000 Euro Prämie abzuziehen.

Der Citigo G-Tec hat einen 1.0 MPI-Motor und kommt damit auf einen Verbrauch von 2,9 Kilogramm Erdgas pro 100 Kilometer. Die CO2-Emission liegt bei 82 g/km. Der Preis liegt bei 12.720 Euro abzüglich der Prämie von 3750 Euro. Das Angebot gilt für alle Kunden, die ein Dieselfahrzeug der Abgasnorm 1 bis 4 gegen ein neues Skoda-G-Tec-Modell eintauschen. Die Aktion läuft bis Ende des Jahres. (AG)