Neuer Skoda Octavia als Sondermodell Drive

Preisvorteil von 1940 Euro

Den neuen Skoda Octavia gibt es nun als Sondermodell Drive.
Den neuen Skoda Octavia gibt es nun als Sondermodell Drive. © Skoda

Skoda bietet von neuen Octavia das Sondermodell Drive an. Für den Kunden bedeutet dies einen Preisvorteil von bis zu 1940 Euro und eine dreijährige Anschlussgarantie.

Skoda offeriert den frisch gelifteten Octavia nun auch als Sondermodell „Drive“. Zur Ausstattung von Kombi und Limousine zählen 17-Zoll-Felgen, Klimaautomatik und ein Infotainment-System mit Smartphone-Anbindung. Darüber hinaus gibt es kostenlos nach Ablauf der zweijährigen Herstellergarantie eine dreijährige Anschlussgarantie.

Vier Benziner, drei Diesel

Das Motorenprogramm der Kompaktmodelle umfasst vier Benziner mit Leistungswerten zwischen 63 kW/86 PS und 132 kW/180 PS sowie drei Diesel mit 66 kW/90 PS bis 110 kW/150 PS. Die jeweils stärksten Motoren sind mit Allradantrieb zu haben, für die Kraftübertragung stehen für einige Varianten Doppelkupplungsgetriebe als Alternative zur Handschaltung bereit. Die Preise starten bei 21.590 Euro für die Limousine, den Kombi gibt es ab 22.290 Euro. Den Kundenvorteil gegenüber dem Einzelkauf der Extras beziffert der Hersteller mit 1.940 Euro. (SP-X)