15. Februar 2014

Preisvorteil von 750 Euro Businesspaket für Skoda Octavia

Für den Skoda Octavia gibt es eine Vielzahl von Ausstattungspaketen.
Für den Skoda Octavia gibt es eine Vielzahl von Ausstattungspaketen. © Skoda

Skoda bietet für den Octavia Ausstattungspakete für Businesskunden an. Für den Kunden entsteht dadurch ein Preisvorteil von bis zu 750 Euro.




Die VW-Tochter Skoda offeriert das Kompaktklassemodell Octavia mit einem Business-Paket. Das Ausstattungspaket, das sowohl für die Limousine, Kombi und den RS angeboten wird, bietet einen Preisvorteil von bis zu 750 Euro. Nachdem die Paket nach Herstellerangaben bereits erfolgreich im Skoda-Flaggschiff Superb eingesetzt wird, stehen nun auch drei Versionen für den Bestseller der Tschechen zur Verfügung.

Es gibt das Ausstattungspaket Business Amundsen in Kombination mit der Ausstattungslinie Ambition. Es enthält unter anderem das dynamische Navigationssystem Amundsen inklusive Digital-Radio und sprachsteuerbarer Komfort-Telefonfreisprecheinrichtung Bluetooth mit Phonebox. Hinzu kommen getönte Heck- und hintere Seitenscheiben). Der Preisvorteil liegt hier bei bis zu 450 Euro.


Fahrassistenzsysteme im Octavia

Daneben gibt es noch das Ausstattungspaket Business Columbus mit dem dynamische Radio-Navigationssystem Columbus inklusive farbigem Maxi-Dot-Display. Zugleich können sich Kunden über eine elektrisch zu betätigen Heckklappe freuen. Hier ergibt sich ein Kundenvorteil von bis zu 650 Euro.

Mit dem Ausstattungspaket Business Traveller lässt sich am meisten sparen, nämlich bis zu 750 Euro. Das Angebot reicht hier von einem Spurhalte- über Fernlichtassistent und Verkehrszeichenerkennung bis zu automatisch abblend- und anklappbaren Außenspiegeln mit Boarding-Spots. (AG)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Sondermodelle



Mehr zur Marke Skoda

2019 kommt Plug-in-HybridSkoda baut ab 2020 erstes Elektroauto

Skoda wird ab 2019 mit dem Superb sein erstes Plug-in-Modell auf den Markt bringen. Ein Jahr später folgt das erste rein elektrische Modell.


VW-Tochter auf ErfolgskursSkoda wächst im Oktober weltweit fast zweistellig

Der Erfolgskurs von Skoda hält an. Die VW-Tochter konnte im Oktober ihre weltweiten Auslieferungen um fast zehn Prozent steigern.


Neue Sondermodell-FamilieSkoda gibt sich wieder clever

Skoda gründet eine neue Familie von Sondermodellen. Dabei erhalten die normalen Serienfahrzeuge einfach den mittlerweile traditionellen Marken-Claim.



Mehr aus dem Ressort

Mercedes bringt die G-Klasse als finale Limited Edition
Drei Varianten des Gelände-DinosSportlicher Abschied der Mercedes G-Klasse

Mercedes läutet den Abschied der G-Klasse mit gleich drei Sondermodellen ein. Zwei Vertreter der Limited Edition sind dabei auf sportliche Leistungen getrimmt, eine Version kümmert sich um das Grobe.


Lotus macht die Eleise Cup 260 alltagstauglich
Kleine SonderserieLotus Elise Cup für den Alltag

Lotus legt eine sehr kleine Sonderserie auf. Die eigentlich für den Rennkurs geschaffene Elise Cup wird alltagstauglich gemacht.


Der Mercedes-AMG nimmt Abschied für 310.000 Euro
Final EditionMercedes-AMG nimmt Abschied vom G 65

Mercedes-AMG schickt die hochgepimpte G-Klasse in Rente. Zum Abschied gibt es eine auf 65 Einheiten limitierte Sonderserie zu einem eher unlimitierten Liebhaberpreis.