Skoda kühlt den Fabia ab

Klimaanlage und Soundsystem

Skoda kreiert den Fabia zum Sondermodell Cool Plus
Skoda kreiert den Fabia zum Sondermodell Cool Plus © Skoda

Der Sommer hat nicht unbedingt die Ausstrahlungskraft früherer Jahre gezeigt. Skoda stellt den Fabia Cool Plus schon einmal auf die heißen Tage des kommenden Jahres ein.

Skoda kühlt den Fabia für die heißen Tage ab. Mit dem Cool Plus offeriert die tschechische VW-Tochter ein Sondermodell mit Klimaanlage sowie dem Musiksystem Swing inklusive Skoda Surround Soundsystem und digitalem Radioempfang DAB+.

Das Sondermodell basiert auf der Ausstattungslinie Active und kann mit dem Ausstattungspaket ENJOY ausgestattet werden. Dann sind noch zusätzlich 16-Zoll-Leichtmetallfelgen im Design Rock, Parksensoren hinten und Nebelscheinwerfer vorn mit an Bord.

Skoda Fabia Plus ab 12.450 Euro

Während das Paket allein für sich einen Preisvorteil über 700 Euro nach sich zieht, summiert sich der Preisvorteil mit Paket und Auto auf bis zu 2540 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell.

Bei den Motoren kann zwischen drei Benzinern und einem Diesel gewählt werden mit einem Leistungsspektrum zwischen 44 kW/60 PS und 70 kW/95 PS. Geschaltet wird jeweils mit einem manuellem Fünfganggetriebe. Die Preise für den Fabia Cool Plus beginnen bei 12.450 Euro für den 1,0 MPI mit 60 PS. 1300 Euro mehr kostet die Kombivariante, die aber von einem 75 PS starken Dreizylinder angetrieben wird. (AG/TF)