5. November 2014

Fünf Sterne bei Crashtest Skoda Fabia mit Bestwertung beim EuroNCAP

Der neue Skoda Fabia Fotos ▶
Der neue Skoda Fabia © Skoda

Der neue Skoda Fabia hat beim EuroNCAP die Bestwertung von fünf Sternen erzielt. Beim aktuellen Crashtest erhielten auch drei andere Modelle die Höchstwertung.




Der neue Skoda Fabia, das Tesla Model S, der BMW 2er Active Tourer und der Nissan Pulsar haben beim aktuellen EuroNCAP die Höchstwertung von fünf Sternen erzielt. Der Suzuki Celerio musste sich mit drei Sternen zufrieden geben, der Renault Megane Hatchback kam auf vier Sterne im Crashtest. Beim EuroNCAP werden die Bereich Insassenschutz für Erwachsene und Kinder, Fußgängerschutz und unterstützende Sicherheitssysteme getestet.


Stabile Fahrgastzelle im Fabia gelobt

„Bei der Entwicklung des neuen Skoda Fabia war es unser Ziel, Sicherheit auf Top-Niveau in das Kleinwagensegment zu bringen“, sagte Skoda-Entwicklungsvorstand Frank Welsch. „Die Bestwertung von fünf Sternen bestätigt dieses Ziel von unabhängiger Expertenseite und zeigt, dass der neue Skoda Fabia einer der sichersten Kleinwagen des Marktes ist.“ Von den Testern wurde beim Skoda Fabia nach Angaben des Herstellers insbesondere die stabile Fahrgastzelle hervorgehoben.

Im neuen Skoda Fabia kommen unter anderen Fahrassistenzsysteme wie ein Frontradarassistent mit integrierter Notbremsfunktion zum Einsatz. Dabei überwacht das System mittels Radar ständig den Abstand zum vorausfahrenden Verkehr und greift bei zu geringem Abstand ein. Das reicht über ein Warnhinweis bis hin zu einer automatischen Vollbremsung. Daneben kommt im Fabia auch eine Müdigkeitserkennung zum Einsatz. (AG/FM)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Neuwagen



Mehr zur Marke Skoda

2019 kommt Plug-in-HybridSkoda baut ab 2020 erstes Elektroauto

Skoda wird ab 2019 mit dem Superb sein erstes Plug-in-Modell auf den Markt bringen. Ein Jahr später folgt das erste rein elektrische Modell.


VW-Tochter auf ErfolgskursSkoda wächst im Oktober weltweit fast zweistellig

Der Erfolgskurs von Skoda hält an. Die VW-Tochter konnte im Oktober ihre weltweiten Auslieferungen um fast zehn Prozent steigern.


Neue Sondermodell-FamilieSkoda gibt sich wieder clever

Skoda gründet eine neue Familie von Sondermodellen. Dabei erhalten die normalen Serienfahrzeuge einfach den mittlerweile traditionellen Marken-Claim.



Mehr aus dem Ressort

Fahrgastzelle und Antrieb sind bei der Studie Snap austauschbar.
Premiere auf CES in Las VegasRinspeed Snap: Abnehmbare Fahrgastzelle

Rinspeed stellt auf der CES in Las Vegas seine neuste Kreation vor. Die Studie Snap wird dabei vielen Bedürfnissen gerecht, egal ob als Büro, Foodtruck oder Kleinbus.


Der Kia Sportage weist schon früh Mängel auf
Nun auch für Variante mit FrontantriebKia Sportage mit neuem 1,6-Liter Turbobenziner

Bislang war der 1,6 Liter Turbobenziner im Kia Sportage nur mit Allradantrieb erhältlich. Jetzt offeriert der Hersteller das Aggregat auch für die Frontantriebs-Variante.


Der Aria ist bis zu 354 km/h schnell
Sportwagen FXEAria: Von Null auf Tausend

Mit der amerikanischen Firma Aria stößt ein weiterer Autohersteller in den Bereich der Supersportwagen vor. Allerdings muss man beim FXE sich noch ein wenig in Geduld üben – am besten mit Sparen.