20. November 2017

2019 kommt Plug-in-Hybrid Skoda baut ab 2020 erstes Elektroauto

Der Skoda Vision E.
Der Skoda Vision E. © Skoda

Skoda wird ab 2019 mit dem Superb sein erstes Plug-in-Modell auf den Markt bringen. Ein Jahr später folgt das erste rein elektrische Modell.




Die tschechiche VW-Tochter Skoda wird ab 2019 in seinem Stammwerk in Mlada Boleslav mit dem Bau von Elektrokomponenten für Plug-in-Hybride beginnen. Als erstes elektrifiziertes Modell der Tschechen wird das Flaggschiff Superb im gleichen Jahr auf den Markt kommen. Der Superb wird im Werk im tschechischen Kvasiny produziert.


Skoda fertigt Elektrokomponenten für Konzernmarken

Wie der Autobauer am Montag mitteilte, wird das Unternehmen in Mlada Boleslav aber auch Elektrokomponenten für Plug-in-Hybride anderer VW-Konzernmarken produzieren. „Die Zukunft von Skoda wird elektrisch“, sagte Skoda-Vorstandschef Bernhard Maier. Wie er hinzufügte, wird Skoda bis zum Jahr 2025 fünf rein elektrisch betriebene Modelle in den verschiedenen Segmenten anbieten. „Wir freuen uns, dass der erste rein batterieelektrische Skoda in der Tschechischen Republik gebaut wird. Diese Entscheidung unterstreicht das große Vertrauen des Konzerns in die Skoda-Belegschaft. Dies ist ein wichtiger Schritt für die Zukunft der Marke Skoda und des Automobilstandortes Tschechien“, so Maier.

Der Autobauer hatte zuletzt auf der Auto Shanghai mit der Elektrostudie
Skoda Vision E
einen Ausblick darauf gegeben, wie sich das Unternehmen die Zukunft elektrischen und autonomen Fahrens vorstellt. Für Skoda ist die Elektrifizierung der Modellpalette einer der Eckpfeiler der Strategie 2025. Zu dieser Strategie gehört auch unter anderem der Ausbau der Digitalisierung. (AG/FM)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Unternehmen



Mehr zur Marke Skoda

Big Data und Cyber SecuritySkoda DigiLab gründet Joint Venture mit Champion Motors

Das Skoda DigiLab wird zukünftig auch in Tel Aviv vertreten sein. Dazu wurde ein Joint Venture mit Champion Motors gegründet.


SUV und China als WachstumstreiberSkoda mit bestem Monat aller Zeiten

Skoda setzt mit Rekordzahlen zum Jahresendspurt an. Dank der neuen SUV und einem starken chinesischen Markt erzielte die VW-Tochter im elften Monat noch nie dagewesene Werte.


VW-Tochter auf ErfolgskursSkoda wächst im Oktober weltweit fast zweistellig

Der Erfolgskurs von Skoda hält an. Die VW-Tochter konnte im Oktober ihre weltweiten Auslieferungen um fast zehn Prozent steigern.



Mehr aus dem Ressort

Auslieferungsturm von VW in Wolfsburg.
Zuwachs von über elf ProzentVW-Konzern mit deutlichem Absatzplus

Der VW-Konzern konnte im Vormonat seine weltweiten Auslieferungen deutlich steigern. Ein Wachstumstreiber war dabei China.


Der Opel Insignia Country Tourer mag die rustikale Art
Vorruhestand und AltersteilzeitOpel legt Sozialvereinbarung fest

Opel hat mit den Arbeitnehmervertretern die Zukunft abgesteckt. Kündigungen sollen über Vorruhestand und Altersteilzeit vermieden werden.


Produktion bei VW
Wachstum in China stagniertEuropäischer Automarkt knapp hinter den USA

Der europäische Automarkt holt auf. Allerdings werden die beiden größten Märkte ihre angestammten Podiumsplätze auch zum Jahresende einnehmen.