Skoda Citigo als Sondermodell Cool Edition

Kleinstwagen mit mehr Ausstattung

Das Sondermodell Skoda Citigo Cool Edition.
Das Sondermodell Skoda Citigo Cool Edition. © Skoda

Skoda bringt vom Citigo das Sondermodell Cool Edition auf den Markt. Der Kleinstwagen verfügt ab Werk bereits über eine Klimaanlage und ein Musiksystem.

Skoda wertet seinen Kleinstwagen Citigo auf und bringt das Sondermodell Cool Edition auf den Markt. Wie der Hersteller am Deutschlandsitz in Weiterstadt mitteile, verfügt der Citigo ab Werk bereits über eine Klimaanlage und das Musiksystem Funky mit digitalem Radioempfang DAB+.

Das Sondermodell des Citigo basiert nach Herstellerangaben auf der Ausstattungslinie Active. Zum Serienumfang gehören zudem eine Anschlussvorbereitung für das portable Infotainmentsystem Move&Fu, ein höhenverstellbares Dreispeichenlenkrad, Sitzbezüge in Haydn-Grau.

Preisvorteil bis zu 1700 Euro

Der neue Skoda Citigo Cool Edition ist als Drei- und Fünfsitzer mit allen Motor-Getriebekombinationen bestellbar. Zur Wahl stehen die zwei Einliter-Benziner mit 60 PS und 75 PS optional mit 5-Gang-ASG oder als besonders effiziente Green tec-Version. Das Sondermodell kann auch mit Erdgasantrieb bestellt werden, dann ist es mit 68 PS motorisiert.

Die dreitürige Version steht ab 9990 Euro in der Preisliste, der fünftürige Citigo Cool Edition ab 10.470 Euro. Für den Kunden beträgt der Preisvorteil des Sondermodells bis zu 1700 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell. (AG)