23. August 2014

Kleinstwagen mit mehr Ausstattung Skoda Citigo als Sondermodell Cool Edition

Das Sondermodell Skoda Citigo Cool Edition.
Das Sondermodell Skoda Citigo Cool Edition. © Skoda

Skoda bringt vom Citigo das Sondermodell Cool Edition auf den Markt. Der Kleinstwagen verfügt ab Werk bereits über eine Klimaanlage und ein Musiksystem.




Skoda wertet seinen Kleinstwagen Citigo auf und bringt das Sondermodell Cool Edition auf den Markt. Wie der Hersteller am Deutschlandsitz in Weiterstadt mitteile, verfügt der Citigo ab Werk bereits über eine Klimaanlage und das Musiksystem Funky mit digitalem Radioempfang DAB+.

Das Sondermodell des Citigo basiert nach Herstellerangaben auf der Ausstattungslinie Active. Zum Serienumfang gehören zudem eine Anschlussvorbereitung für das portable Infotainmentsystem Move&Fu, ein höhenverstellbares Dreispeichenlenkrad, Sitzbezüge in Haydn-Grau.


Preisvorteil bis zu 1700 Euro

Der neue Skoda Citigo Cool Edition ist als Drei- und Fünfsitzer mit allen Motor-Getriebekombinationen bestellbar. Zur Wahl stehen die zwei Einliter-Benziner mit 60 PS und 75 PS optional mit 5-Gang-ASG oder als besonders effiziente Green tec-Version. Das Sondermodell kann auch mit Erdgasantrieb bestellt werden, dann ist es mit 68 PS motorisiert.

Die dreitürige Version steht ab 9990 Euro in der Preisliste, der fünftürige Citigo Cool Edition ab 10.470 Euro. Für den Kunden beträgt der Preisvorteil des Sondermodells bis zu 1700 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell. (AG)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Sondermodelle



Mehr zur Marke Skoda

Parken an fremden OrtenWo ist bloß mein Auto?

Wer kennt das nicht? Man stellt sein Auto in einer fremden Stadt ab oder im Parkhaus, doch dann hat man Probleme, es wiederzufinden. Doch das kann man vermeiden.


Doppelkupplung für Kompakt-SUVNeue Getriebemöglichkeiten für den Skoda Karoq

Skoda erweitert das Getriebeprogramm für den Karoq. Das gerade erst auf den Markt eingeführte Kompakt-SUV profitiert zunächst nur in den höheren Ausstattungsvarianten von der Doppelkupplung.


Zu Besuch im DigiLab in PragDie Zukunft beginnt bei Skoda im ersten Stock

Die Digitalisierung ist eines der Themen in der Branche. Wer vorne dabei sein, der darf keine Trends verschlaffen. Bei Skoda kümmert sich das DigiLab um die Zukunftsthemen.



Mehr aus dem Ressort

Das Borgward-Sondermodell BX7 TS soll den Anfang in Deutschland machen
Marktstart noch 2017Borgward kehrt in die Heimat zurück

Borgward will noch in diesem Jahr mit einem ersten Modell das Comeback auf dem deutschen Markt geben. Die Sonderedition des BX7 avanciert dabei zur Kampfansage für die etablierten Premium-Hersteller.


Citroen zeigt mit dem Spacetourer ein Herz für Surfer
Studie Rip CurlCitroen schickt Spacetourer ins Abenteuer

Citroen schnuppert mit dem Spacetourer Seeluft. Der als Studie Rip Curl betitelte Campster zeigt ein Herz für Surfer – eine Realisierung scheint aber ausgeschlossen zu sein.


Donkervoort legt eine Mini-Serie des D8 GTO-RS auf
Limitierte Auflage des RennwagensDonkervoort legt beim D8 GTO RS nach

Die 40 Einheiten des D8 GTO-RS sind mittlerweile an den Mann oder die Frau gebracht. Donkervoort kann sich aber noch nicht von seinem Topmodell trennen.