18. März 2016

Preis für Kompakt-SUV steht Seat Ateca kostet unter 20.000 Euro

Der Seat Ateca bei der Premiere in Genf.
Der Seat Ateca bei der Premiere in Genf. © dpa

Seat hat den Preis für sein neues Kompakt-SUV bekannt gegeben: Der Ateca wird knapp unter 20.000 Euro kosten. Dafür gibt es einen Dreizylinder-Benziner mit 115 PS.




Seat bringt sein erstes SUV zu einem günstigen Einstiegspreis auf den Markt: 19.990 Euro kostet der 4,36 Meter lange Ateca. Dafür gibt es das Kompakt-SUV mit einem 1,0-Liter-Dreizylinderbenziner mit 85 kW/115 PS. Für den Preis ist die Ausstattung durchaus üppig: Immer an Bord sind unter anderem Klimaanlage, City-Notbremssystem, Berganfahrassistent und Audio-System mit USB-Schnittstelle. In der Basisausstattung ist auch der 1,6-Liter-Diesel (85 kW/115 PS) erhältlich, zum Preis von 23.190 Euro.


Auf Wunsch mit 7-Gang-DSG

Darüber hinaus stehen ab der zweiten Ausstattungsstufe (u.a. mit 17-Zoll-Leichtmetallrädern, Klimaautomatik, Multifunktionslenkrad, Tempomat, Einparkhilfe hinten) zwei weitere Motoren zur Wahl, der 1,4-Liter-Benziner mit 110 kW/150 PS (ab 24.700 Euro) und der gleichstarke 2,0-Liter-Diesel (ab 27.560 Euro). Sie können mit auf Wunsch mit 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe bestellt werden, zudem gibt es die Option auf Allradantrieb. Der Top-Diesel mit 140 kW/190 PS ist immer mit Allrad und DSG kombiniert (ab 35.580 Euro).

Auf dem Papier sparsamster Motor ist der kleinste Diesel. Er verbraucht 4,3 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer. Der Dreizylinder-Benziner liegt bei 5,2 Liter Normverbrauch. (SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Neuwagen



Mehr zur Marke Seat

Produktionsstart verschobenSeat Ateca: Diesel mit Abgasproblemen

So etwas dürfte gerade jetzt im VW-Konzern nicht passieren: Seat muss den Produktionsstart des Ateca 2.0 TDI mit 150 PS verschieben. Es gibt Probleme mit dem Stickoxidausstoß des Modells.


Produktion 2015 eingestelltSeat Altea kein ausgewiesener Musterknabe

Der Seat Altea war die sportlichere Kompaktvan-Umsetzung auf Basis des VW Golf V. Das Zeug zum Klassiker wird der Altea trotz recht sportlicher Ausrichtung nicht unbedingt erleben.


Fragen an den Autopapst im Juni 2016

Probleme mit dem Auto? Der Motor springt nicht an? Sie wissen nicht mehr weiter? Kein Problem! Autopapst Andreas Kessler hilft Ihnen weiter. Heute geht es um einen Seat Ibiza.



Mehr aus dem Ressort

Toyota polarisiert mit dem neuen C-HR
Zweiter Anlauf bei den kleinen SUVToyota preist SUV-Coupé C-HR ein

Toyota wagt einen neuen Anlauf im Segment der kleinen SUV. Nach dem Flop mit dem Urban Cruiser haben die Japaner dem C-HR ein völlig anderes Konzept verpasst.


Kia-COO Michael Cole (im Hintergrund) bei der Premiere des Rio in Frankfurt
Vierte Generation des KleinwagensKia Rio nimmt Anlauf in neue Sphären

Auf dem Autosalon in Paris feiert Kia mit dem Rio Weltpremiere. In der Europazentrale in Frankfurt wurde die vierte Generation des Kleinwagens schon einmal gezeigt.


Mercedes-AMG GT C Roadster
Zwei neue ModelleMercedes-AMG GT Roadster: Stürmische Brise

Mercedes-AMG sorgt in der GT-Baureihe für frischen Wind. Nach der Weltpremiere des GT R folgen nun zwei Roadster-Modelle aus Affalterbach.