12. Mai 2015

Satter Rabatt Renault Zoe wird 5000 Euro günstiger

Reanult gewährt auf den Zoe einen satten Preisnachlass. Fotos ▶
Reanult gewährt auf den Zoe einen satten Preisnachlass. © Renault

Renault macht sein Elektroauto Zoe günstiger. Noch bis Ende Juni gewährt der französische Hersteller auf den elektrischen Kleinwagen einen Preisnachlass von 5000 Euro.




Zum Basispreis von 16.500 Euro ist bis Ende Juni der Elektro-Kleinwagen Renault Zoe zu haben. Das entspricht einem Nachlass auf den Listenpreis in Höhe von 5.000 Euro. Zusätzlich fallen allerdings monatliche Kosten für die Batteriemiete in Höhe von mindestens 49 Euro an.


Auf Preisniveau des Clio

Mit der zeitlich befristeten Aktion für Privatkunden sinken die Anschaffungskosten für den Fünfsitzer auf das Niveau des beim Platzangebot vergleichbaren Renault Clio mit guter Ausstattung und einem Motor aus dem mittleren Leistungsbereich.Der fünftürige und viersitzige Kleinwagen Zoe landete im vergangenen Jahr mit knapp 1500 Neuzulassungen auf Rang drei der deutschen E-Auto-Bestsellerliste, hinter BMW i3 und Smart Fortwo ED.

Für den Antrieb sorgt ein 65 kW/88 PS starker Elektromotor, die Reichweite gibt der Hersteller mit 210 Kilometern an. Mit diesem Preisnachlass dürften die Franzosen versuchen, die geringe Nachfrage nach Elektroautos auf dem deutschen Markt anzukurbeln. Noch fristen E-Autos in Deutschland nicht zuletzt aufgrund der fehlenden staatlichen Förderung ein Schattendasein. (AG/SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Elektro



Mehr zur Marke Renault

Vorgänger des TalismanGebrauchter Renault Laguna zumeist ohne Fortune

Der Renault Laguna gilt auch in seinen letzten beiden Auflagen nicht gerade zuverlässig. Den jüngeren Modellen sollte dabei der Vorzug gegeben werden.


9,6 Millionen Fahrzeuge verkauftRenault-Nissan-Allianz: Synergie-Effekte in Milliardenhöhe

Die Renault-Nissan-Allianz hat im vergangenen Jahr seine Einsparungen auf insgesamt fünf Milliarden Euro erhöhen können. Zudem ist die französische-japanische Partnerschaft auf dem Weg zum weltgrößten Automobilhersteller.


Kompaktsportler feiert Premiere auf der IAARenault Mégane R.S. mit Allradlenkung

Renault stattet den Mégane R.S. mit der Allradlenkung 4Control aus. Der Kompaktsportler feiert auf der IAA Premiere, wird aber erst im kommenden Jahr in den Handel kommen.



Mehr aus dem Ressort

Smart Elektro
Stromnetz noch nicht für E-Autos ausgelegtStromnetz noch nicht auf Elektromobilität vorbereitet

Bei einer größeren Verbreitung von Elektroautos und Wärmepumpen befürchtet die Branche Engpässe bei der Stromversorgung. Gerade die Energiewende könnte in manchen Zeiten zur Stromknappheit führen.


Streetscooter-Mitbegründer Achim Kampker im Work XL
Elektrotransporter Streetscooter Work XLDHL und Ford arbeiten im großen Stil

Die DHL und Ford haben einen großen Elektrotransporter vorgestellt. Rund 200 Pakete finden in dem Aufbau auf Basis eines Transit-Fahrgestells Platz, die in bis zu 100 Kilometern Entfernung ausgefahren werden können.


E-Bike als HinguckerCoboc One Soho: Pedelec mit Will-haben-Faktor

Wer sagt denn, dass Pedelec immer nur schlecht aussehen? Das Coboc One Soho zeigt, dass es auch anders geht. Doch nicht nur mit seinem Aussehen beeindruckt das E-Bike.