Renault ködert Firmenkunden

Business Edition

Auch den Talisman bietet Renault als Business Edition an
Auch den Talisman bietet Renault als Business Edition an © Renault

Renault bietet Firmenkunden für sechs Baureihen spezielle Ausstattungsvarianten an. Auf der längeren Fahrt soll die Business Edition den Komfort und das Wohlgefühl erhöhen.

Mit der Ausstattung Business Edition unterbreitet Renault Firmenkunden ein speziell abgestimmtes Angebot. Für die Baureihen Clio, Mégane, Kadjar, Scénic, Talisman und Espace haben die Franzosen jeweils Ausstattungspakete auf die Bedürfnisse von Dienstwagenfahrer zugeschnitten.

Im Fall des Clio Grandtour (ab 15.458 Euro) gehören Nebelscheinwerfer, Kofferraumtrennnetz und ein umklappbarer Beifahrersitz zum Ausstattungsumfang.

Preisvorteil von bis zu 770 Euro

Für die zwei Scénic-Modelle (ab 24.790 Euro), den Mégane Grandtour (ab 22.090 Euro) sowie dem Kadjar (ab 24.990 Euro) sind zudem Zwei-Zonen-Klimaautomatik sowie Regen- und Lichtsensor an Bord. Hinzu kommen bei den Scénics noch Müdigkeitswarner sowie beim Kadjar Spurhaltewarner, Verkehrszeichenerkennung oder Fernlichtassistent.

Bei den Top-Modellen Talisman Grandtour (ab 34.450 Euro) und Espace (ab 38.850 Euro) setzt Renault in der Business Edition auf gehobenen Komfort. Hier sind Sitzheizung vorne, LED-Scheinwerfer, Head-up-Display, Abstandstempomat, Fernlichtassistent und Notbremsassistent mit Abstands-Warner in den Paketen enthalten. Anhängig von der Baureihe sollen die Business-Editions-Modelle dem Kunden einen Preisvorteil von bis zu 770 Euro bieten. (SP-X)