3. Februar 2017

Auch für Cayenne S Porsche erweitert Platinum Edition

Porsche verleiht dem Cayenne S mehr Komfort
Porsche verleiht dem Cayenne S mehr Komfort © Porsche

Porsche stattet nun auch die S-Modelle des Cayenne mit der so genannten Platinum Edition aus. Bisher blieben die Komfortpakete dem Basisdiesel sowie dem Hybriden vorenthalten.




Porsche bietet sein Ausstattungspaket Platinum Edition ab sofort auch für die S-Modelle der SUV-Baureihe Cayenne an. Bislang wurde das Sondermodell nur für den Basis-Diesel und den E-Hybrid angeboten.

Der Cayenne S Platinum (309 kW/420 PS) kostet rund 87.400 Euro, der Cayenne S Diesel Platinum (283 kW/385 PS) sogar über 90.000 Euro.


21 Zöller für Porsche Cayenne S

Das Ausstattungspaket sorgt mit Sport-Edition-Rädern im 21-Zoll-Format, Bi-Xenon-Scheinwerfern, Radhausverbreiterungen in Wagenfarbe sowie abgedunkelten Fenstern im Fond für eine aufgewertete Außenoptik. Serienmäßig hat der Kunde die Wahl zwischen den Außenfarben Schwarz oder Weiß, gegen Aufpreis sind zudem fünf Metallic-Lacke im Angebot.

Darüber hinaus bietet die Platinum Edition noch besondere Komfort-Merkmale wie etwa die Servolenkung Plus, den Park-Assistenten oder automatisch abblendende Spiegel. Innen sind Leder-Sportsitze mit Porsche-Wappen auf den Kopfstützen montiert, außerdem ist das große Infotainmentsystem inklusive Online-Navigation und Bose-Lautsprechern an Bord. Eine Analoguhr auf dem Armaturenbrett und spezielle Einstiegsleisten runden den Sondertrimm ab. (SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Sondermodelle



Mehr zur Marke Porsche

Dritte Generation des SUVPorsche Cayenne: Hilfe von der Sportwagenikone

Porsche hat den neuen Cayenne dynamischer gestaltet. Damit das SUV agil die Kurven nehmen kann, erhielt der sportliche Geländegänger Hilfe aus dem eigenen Stall.


SUV in der Gunst ganz obenLangfinger bewahren Vorlieben

Die Geschmäcker beim Autodiebstahl bleiben stabil. Auch im vergangenen Jahr waren Modelle der Marken Porsche und Land Rover bei den Langfingern sehr beliebt – mit steigender Tendenz.


Häufigste Unfälle mit LanciaPorsche-Fahrer fleißige Punktesammler

Fahrer von Porsche werden beim Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg häufiger registriert als die Fahrer von anderen Pkw. Auch die Fahrer einer nicht mehr existierenden Marke häufen verstärkt Punkte an.



Mehr aus dem Ressort

Das Borgward-Sondermodell BX7 TS soll den Anfang in Deutschland machen
Marktstart noch 2017Borgward kehrt in die Heimat zurück

Borgward will noch in diesem Jahr mit einem ersten Modell das Comeback auf dem deutschen Markt geben. Die Sonderedition des BX7 avanciert dabei zur Kampfansage für die etablierten Premium-Hersteller.


Citroen zeigt mit dem Spacetourer ein Herz für Surfer
Studie Rip CurlCitroen schickt Spacetourer ins Abenteuer

Citroen schnuppert mit dem Spacetourer Seeluft. Der als Studie Rip Curl betitelte Campster zeigt ein Herz für Surfer – eine Realisierung scheint aber ausgeschlossen zu sein.


Donkervoort legt eine Mini-Serie des D8 GTO-RS auf
Limitierte Auflage des RennwagensDonkervoort legt beim D8 GTO RS nach

Die 40 Einheiten des D8 GTO-RS sind mittlerweile an den Mann oder die Frau gebracht. Donkervoort kann sich aber noch nicht von seinem Topmodell trennen.