2. Dezember 2013

Ab Januar 2014 Platinum Edition für Porsche Cayenne

Porsche veredelt den Cayenne als Platinum Edition.
Porsche veredelt den Cayenne als Platinum Edition. © Porsche

Porsche legt Sondermodelle für den Porsche Cayenne auf. Bei der für die Sechszylinder angebotenen Platinum Edition ist der Name Programm.




Porsche wertet die Cayenne-Modelle mit Sechszylindermotoren auf. Die ab Januar 2014 erhältliche Sonderserie Platinum Edition ist äußerlich an zahlreichen Detaillackierungen in Platinsilbermetallic zu erkennen, im Interieur am edlen Ambiente mit einer exklusiven Bi-Color-Ausstattung, wie Porsche mitteilte.


Erweiterte Serienausstattung für Porsche Cayenne Platinum Edition

Zudem wurde die Ausstattung für die Sondermodelle serienmäßig erweitert. An Bord sind nun die Achtgang-Tiptronic S, Bi-Xenon-Hauptscheinwerfer, Servolenkung plus sowie der Park Assistent vorne und hinten. Automatisch abblendende Innenspiegel sowie Privacy-Verglasung sind ebenfalls dabei.

Um gut ans Ziel zu gelangen weist das Porsche Management (PCM) samt Navigationsmodul den Weg, der auf einem Sieben-Zoll-Touchscreen angezeigt wird. Untermalt wird die Reise akustisch von elf Lautsprechern mit einer Gesamtleistung von 235 Watt.

Porsche Cayenne Platinum Edition ab 66.379 Euro

Zudem empfangen Fahrer und Beifahrer eine Teillederausstattung, die optional in Vollleder umgewandelt werden kann. Spezielle Fußmatten sind ebenso verfügbar wie diverse Karosserie-Lackierungen von Meteorgraumetallic bis Carraraweißmetallic.

Die Benzinversion mit 220 kW/300 PS benötigt 9,9 Liter auf 100 Kilometern und kostet mindestens 66.379 Euro. Der 180 kW/245 PS starke Dreiliter-V6 des Cayenne Diesel Platinum Edition begnügt sich mit 7,2 Litern Diesel auf 100 Kilometern. Die Preise für den Selbstzünder beginnen bei 67.212 Euro. (AG)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Sondermodelle



Mehr zur Marke Porsche

Nach 50 JahrenPorsche belebt T beim 911 Carrera wieder

Porsche bietet für den 911 T nach 50 Jahren Pause wieder eine T-Version an. Der abgespeckte Elfer bietet aber immer noch grandiosen Fahrspaß.


Traditionelle GTS-VersionenPorsche legt bei Cayman und Boxster drauf

Porsche verleiht dem 718 Boxster und 718 Cayman mehr Power. Als neue und zugleich traditionelle Derivate statten die Zuffenhausener die beiden Geschwistermodelle als GTS-Versionen aus.


Neuer Bestwert überhaupt und für SUVPorsche und Alfa Romeo knacken Nordschleifen-Rekorde

Porsche und Alfa Romeo haben neue Rekordzeiten auf der Nordschleife erzielt. Während das SUV aus Italien schneller als jeder andere Geländewagen bisher war, war noch überhaupt kein Auto schneller als der 911 GT2 RS.



Mehr aus dem Ressort

Die Clever-Sondermodelle vom Citigo bis zum Octavia
Neue Sondermodell-FamilieSkoda gibt sich wieder clever

Skoda gründet eine neue Familie von Sondermodellen. Dabei erhalten die normalen Serienfahrzeuge einfach den mittlerweile traditionellen Marken-Claim.


Mercedes bringt die G-Klasse als finale Limited Edition
Drei Varianten des Gelände-DinosSportlicher Abschied der Mercedes G-Klasse

Mercedes läutet den Abschied der G-Klasse mit gleich drei Sondermodellen ein. Zwei Vertreter der Limited Edition sind dabei auf sportliche Leistungen getrimmt, eine Version kümmert sich um das Grobe.


Lotus macht die Eleise Cup 260 alltagstauglich
Kleine SonderserieLotus Elise Cup für den Alltag

Lotus legt eine sehr kleine Sonderserie auf. Die eigentlich für den Rennkurs geschaffene Elise Cup wird alltagstauglich gemacht.