2. Dezember 2013

Ab Januar 2014 Platinum Edition für Porsche Cayenne

Porsche veredelt den Cayenne als Platinum Edition.
Porsche veredelt den Cayenne als Platinum Edition. © Porsche

Porsche legt Sondermodelle für den Porsche Cayenne auf. Bei der für die Sechszylinder angebotenen Platinum Edition ist der Name Programm.




Porsche wertet die Cayenne-Modelle mit Sechszylindermotoren auf. Die ab Januar 2014 erhältliche Sonderserie Platinum Edition ist äußerlich an zahlreichen Detaillackierungen in Platinsilbermetallic zu erkennen, im Interieur am edlen Ambiente mit einer exklusiven Bi-Color-Ausstattung, wie Porsche mitteilte.


Erweiterte Serienausstattung für Porsche Cayenne Platinum Edition

Zudem wurde die Ausstattung für die Sondermodelle serienmäßig erweitert. An Bord sind nun die Achtgang-Tiptronic S, Bi-Xenon-Hauptscheinwerfer, Servolenkung plus sowie der Park Assistent vorne und hinten. Automatisch abblendende Innenspiegel sowie Privacy-Verglasung sind ebenfalls dabei.

Um gut ans Ziel zu gelangen weist das Porsche Management (PCM) samt Navigationsmodul den Weg, der auf einem Sieben-Zoll-Touchscreen angezeigt wird. Untermalt wird die Reise akustisch von elf Lautsprechern mit einer Gesamtleistung von 235 Watt.

Porsche Cayenne Platinum Edition ab 66.379 Euro

Zudem empfangen Fahrer und Beifahrer eine Teillederausstattung, die optional in Vollleder umgewandelt werden kann. Spezielle Fußmatten sind ebenso verfügbar wie diverse Karosserie-Lackierungen von Meteorgraumetallic bis Carraraweißmetallic.

Die Benzinversion mit 220 kW/300 PS benötigt 9,9 Liter auf 100 Kilometern und kostet mindestens 66.379 Euro. Der 180 kW/245 PS starke Dreiliter-V6 des Cayenne Diesel Platinum Edition begnügt sich mit 7,2 Litern Diesel auf 100 Kilometern. Die Preise für den Selbstzünder beginnen bei 67.212 Euro. (AG)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Sondermodelle



Mehr zur Marke Porsche

Traditionelle GTS-VersionenPorsche legt bei Cayman und Boxster drauf

Porsche verleiht dem 718 Boxster und 718 Cayman mehr Power. Als neue und zugleich traditionelle Derivate statten die Zuffenhausener die beiden Geschwistermodelle als GTS-Versionen aus.


Neuer Bestwert überhaupt und für SUVPorsche und Alfa Romeo knacken Nordschleifen-Rekorde

Porsche und Alfa Romeo haben neue Rekordzeiten auf der Nordschleife erzielt. Während das SUV aus Italien schneller als jeder andere Geländewagen bisher war, war noch überhaupt kein Auto schneller als der 911 GT2 RS.


Nach einem MedienberichtEx-Porsche-Entwicklungschef Hatz in Untersuchungshaft

Nach einem Medienbericht soll der einstige Porsche-Entwicklungsvorstand Wolfgang Hatz in U-Haft sitzen. Die US-Justiz hatte den Manager 2016 als möglichen Mitverschwörer im Abgasskandal verdächtigt.



Mehr aus dem Ressort

Der Mercedes-AMG nimmt Abschied für 310.000 Euro
Final EditionMercedes-AMG nimmt Abschied vom G 65

Mercedes-AMG schickt die hochgepimpte G-Klasse in Rente. Zum Abschied gibt es eine auf 65 Einheiten limitierte Sonderserie zu einem eher unlimitierten Liebhaberpreis.


Mercedes wertet den GLS auf
Veredeltes SUVMercedes GLS Grand Edition: Wegbereiter für etwas Größeres

Mercedes veredelt den GLS. Mit der Grand Edition bereitet das SUV-Flaggschiff einer für das kommende Jahr erwarteten Maybach-Variante den Weg.


Das Borgward-Sondermodell BX7 TS soll den Anfang in Deutschland machen
Marktstart noch 2017Borgward kehrt in die Heimat zurück

Borgward will noch in diesem Jahr mit einem ersten Modell das Comeback auf dem deutschen Markt geben. Die Sonderedition des BX7 avanciert dabei zur Kampfansage für die etablierten Premium-Hersteller.