17. Dezember 2010

Kleinwagen-Sondermodelle Peugeot präpariert 107 und Co. für die Stadt

Der Peugeot 206+ Urban Style hat die Klimaanlage stets dabei
Der Peugeot 206+ Urban Style hat die Klimaanlage stets dabei © Peugeot

Peugeot führt den "Urban Style" bei seinen Kleinwagen ein. So finden sich an Bord der Sondermodelle von 107, 206+ und 207 wichtige Accessoires für den städtischen Alltag.




Einen Preisvorteil von bis zu 1020 Euro verspricht Peugeot für die Sondermodelle "Urban Style". Die neue Ausstattungsreihe ist für die drei Kleinwagen Peugeot 107, Peugeot 206+ und 207 erhältlich. Beim Peugeot 107 verfügt die Urban Style-Version unter anderem über eine Klimaanlage, einen CD-Player und blaue Stoffbezüge im Innenraum. Die Preisliste beginnt bei 10.990 Euro für den Dreitürer mit dem Dreizylindermotor und 50 kW/68 PS Leistung. Kundenvorteil: 990 Euro.


Den Peugeot 206+ Urban Style komplettiert eine Klimaanlage und ein Multifunktionslenkrad. Auch hier wurde das Interieur mit Blau aufgepeppt. Die Preise starten bei 11.140 Euro für den Dreitürer mit dem 1,1-Liter-Benziner und 44 kW/60 PS. Der finanzielle Vorteil gegenüber dem Einzelkauf der Extras soll laut Hersteller bei 790 Euro liegen.

Der größte unter den Kleinen ist der Peugeot 207, der in der neuen Version mindestens 13.990 Euro kostet und dann unter anderem mit einer Audioanlage, einem Lederlenkrad, 15-Zoll-Leichtmetallfelgen und graue Polster an Bord aufwartet. Der Preisvorteil beläuft sich in diesem Fall auf 1020 Euro. (mid)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Neuwagen



Mehr aus dem Ressort

Lade stellt dem Vesta zwei Kombivarianten zur Seite
Kombi und LifestyleLada stellt Vesta breiter auf

Lada stellt dem Vesta zwei neue Varianten zur Seite. Der Kombi SW ist besonders für Familien gedacht, die Variante Cross soll den Boulevard bevölkern.


Der Genesis G70 bewegt sich auf den Spuren von Infiniti und Lexus
Premiere des Genesis G70Hyundais Edel-Ableger nimmt Kurs Richtung Europa

Hyundai will seinen edlen Ableger Genesis bis zum Ende des Jahrzehnts in Europa einführen. Dem gerade in Seoul vorgestellten G70 sollen zunächst zwei weitere Limousinen sowie zwei SUV folgen.


VW schafft eine neue Basis für den Amarok
Basis-Ausstattung mit SechszylinderNeuer Einstieg beim VW Amarok

VW bietet dem Amarok eine neue Basis. In der Ausstattungslinie Trendline darf der drei Liter große Sechszylinder aber nicht fehlen.