17. Dezember 2010

Kleinwagen-Sondermodelle Peugeot präpariert 107 und Co. für die Stadt

Der Peugeot 206+ Urban Style hat die Klimaanlage stets dabei
Der Peugeot 206+ Urban Style hat die Klimaanlage stets dabei © Peugeot

Peugeot führt den "Urban Style" bei seinen Kleinwagen ein. So finden sich an Bord der Sondermodelle von 107, 206+ und 207 wichtige Accessoires für den städtischen Alltag.




Einen Preisvorteil von bis zu 1020 Euro verspricht Peugeot für die Sondermodelle "Urban Style". Die neue Ausstattungsreihe ist für die drei Kleinwagen Peugeot 107, Peugeot 206+ und 207 erhältlich. Beim Peugeot 107 verfügt die Urban Style-Version unter anderem über eine Klimaanlage, einen CD-Player und blaue Stoffbezüge im Innenraum. Die Preisliste beginnt bei 10.990 Euro für den Dreitürer mit dem Dreizylindermotor und 50 kW/68 PS Leistung. Kundenvorteil: 990 Euro.


Den Peugeot 206+ Urban Style komplettiert eine Klimaanlage und ein Multifunktionslenkrad. Auch hier wurde das Interieur mit Blau aufgepeppt. Die Preise starten bei 11.140 Euro für den Dreitürer mit dem 1,1-Liter-Benziner und 44 kW/60 PS. Der finanzielle Vorteil gegenüber dem Einzelkauf der Extras soll laut Hersteller bei 790 Euro liegen.

Der größte unter den Kleinen ist der Peugeot 207, der in der neuen Version mindestens 13.990 Euro kostet und dann unter anderem mit einer Audioanlage, einem Lederlenkrad, 15-Zoll-Leichtmetallfelgen und graue Polster an Bord aufwartet. Der Preisvorteil beläuft sich in diesem Fall auf 1020 Euro. (mid)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Neuwagen



Mehr aus dem Ressort

Opel präsentiert den Crossland X
Neues SUV der RüsselsheimerOpel Crossland X: Mit Synergien Erfolgskurs fortsetzen

Das Tagesgeschäft für Opel muss weitergehen. Daran ändert auch der mögliche Kauf durch den PSA-Konzern nichts. Schließlich will man in diesem Jahr sieben neue Modelle auf den Markt bringen. Dazu gehört auch der Crossland X – ein Gemeinschaftsprodukt mit den Franzosen.


Der Opel Insignia Grand Sport sowie der Sports Tourer feiern in Genf Premiere
Verkaufsstart am 20. FebruarOpel preist Insignia Grand Sport und Sports Tourer ein

Opel feiert auf dem Autosalon in Genf doppelte Premiere mit dem Insignia. Die Preise für Limousine und Kombi des Flaggschiffs haben die Rüsselsheimer vier Tage vor dem Verkaufsstart gelüftet.


DaAs Rabat-Niveau in Deutschland bleibt hoch
Studie des CARPreiskampf geht weiter: Hohe Nachlässe auf Neuwagen

Die Autobauer versuchen den Absatz ihrer Fahrzeuge mit hohen Rabatten zu erhöhen. So wurden nach einer Studie des Center of Automotive Research an der Universität Duisburg-Essen die höchsten Januar-Rabatte seit 2010 gemessen.