27. September 2017

Doppelfunktion für Küspert Opel legt Marketing und Vertrieb zusammen

Vertriebschef Peter Küspert übernimmt auch das Marketing.
Vertriebschef Peter Küspert übernimmt auch das Marketing. © Opel

Nach dem Abschied von Marketingchefin Tina Müller wird Opel-Vertriebschef Peter Küspert diese Aufgabe zusätzlich übernehmen. Die Managerin wechselt zu Douglas.




Peter Küspert übernimmt zusätzlich zu seiner Verantwortung für den Vertrieb und Aftersales bei Opel auch die Verantwortung für das Marketing. Die bisherige Marketingchefin Tina Müller verlässt das Unternehmen Ende des Monats. Die Managerin übernimmt den Vorstandsvorsitz bei der Parfümeriekette Douglas.


Dank an Müller

„Wir danken Tina Müller für ihre hervorragenden Leistungen zur strategischen Neupositionierung der Marke Opel und zur Verbesserung des Markenimages. Wir wünschen ihr für ihre nächste berufliche Herausforderung alles Gute und viel Erfolg“, sagte Opel-Chef Michael Lohscheller. „Ich freue mich darüber und bin stolz darauf, was wir im Team gemeinsam für die Marke Opel erreicht haben“, sagte Müller. „Es war mir eine große Freude, an der Neugestaltung einer solch bedeutenden deutschen Traditionsmarke mitzuwirken“, fügte sie hinzu. Peter Küspert verantwortet seit November 2013 den Vertrieb bei Opel und Vauxhall. (AG)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Unternehmen



Mehr zur Marke Opel

Sanierungsplan vorgelegtPSA-Chef Tavares: Opel schützt nur gute Performance

Carlos Tavares hat die Opel-Mitarbeiter auf ein hohes Tempo beim Umbau des Unternehmens eingestellt. Man habe auf dem Weg zurück in die Gewinnzone nur fünf Prozent geschafft, sagte der PSA-Chef bei der Vorlage des Sanierungsplans.


Zukunftsplan wird präsentiertJetzt: Opel Pressekonferenz im Livestream

Opel stellt um 9.15 Uhr seinen Zukunftsplan in Rüsselsheim vor. Verfolgen Sie den Auftritt von Opel-Chef Michael Lohscheller und PSA-Chef Carlos Tavares im Livestream.


Strategieplan Pace vorgelegtOpel verzichtet auf Kündigungen

Opel will bis 2020 wieder in die Gewinnzone zurückkehren. Dank Synergiegeschäfte innerhalb der PSA-Gruppe sollen Kosten ebenso gesenkt werden wie auch bei den neuen Lohnmodellen. Auf betriebsbedingte Kündigungen soll verzichtet werden.



Mehr aus dem Ressort

Skoda Vision E
2019 kommt Plug-in-HybridSkoda baut ab 2020 erstes Elektroauto

Skoda wird ab 2019 mit dem Superb sein erstes Plug-in-Modell auf den Markt bringen. Ein Jahr später folgt das erste rein elektrische Modell.


Volkswagen-Werk in Wolfsburg
Trotz Kosten für AbgasskandalVW setzt sich ehrgeizigere Ziele

Der VW-Konzern hat seine Umsatzziele trotz der Kosten für den Abgasskandal erhöht. So soll der Umsatz bis 2020um 25 Prozent steigen.


Tesla-Chef Elon Musk
Wal-Mart ordert fünf FahrzeugeUS-Handelsketten zeigen Interesse an Elektro-Lkw von Tesla

Der Elektro-Sattelschlepper von Tesla stößt bei großen US-Handelsketten auf Interesse. So will unter anderem Wal-Mart das Fahrzeug testenn.