Opel Karl als effiziente EcoFlex-Version

Nur 4,1 Liter Verbrauch

Den Opel Karl gibt es jetzt auch als EcoFlex-Variante.
Den Opel Karl gibt es jetzt auch als EcoFlex-Variante. © Opel

Opel bietet seinen Kleinstwagen Karl nun auch in der besonders effizienten EcoFlex-Version an. Zudem statten die Rüsselsheimer ihr neustes Modell mit einem serienmäßigen Eco-Paket aus.

Der Opel Karl wird noch effizienter. Wie der Rüsselsheimer Autobauer am Dienstag mitteilte, wird der Kleinstwagen nun auch als EcoFlex-Version mit Start-Stopp-System und serienmäßigen Eco-Paket ausgestattet. Damit ist der Karl dann mit einer aerodynamisch optimierten Frontspoilerlippe, einem Dachspoiler und rollwiderstandsoptimierten Reifen unterwegs.

Nur 4,1 Liter Verbrauch

Dank dieser Maßnahmen verbraucht der Opel Karl als 1.0 Ecotec-Dreizylinder mit 75 PS nur noch 4,1 Liter Super auf 100 Kilometer im Drittelmix. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 94 g/km. Der Preis für diesen effizienzoptimierten Karl liegt bei 9950 Euro. Wie Opel zudem mitteilte, wird es ab November auch das Infotainment-System Intelli-Link und auch den Online- und Serviceassistenten OnStar geben. (AG)