20. Juni 2017

SUV ab sofort bestellbar Opel preist Grandland X ein

Opel hat die Preise für den Grandland X bekannt gegeben
Opel hat die Preise für den Grandland X bekannt gegeben © Opel

Am Wochenende führt Opel den Crossland X in den Markt ein. Für den ab Herbst verfügbaren großen Bruder Grandland X haben die Rüsselsheimer nun die Preise bekannt gegeben.




Zu Preisen ab 23.700 Euro ist ab sofort der Opel Grandland X bestellbar. Die Basisvariante des Kompakt-SUV wird von einem aufgeladenen 1,2-Liter-Dreizylinderbenziner mit 96 kW/130 PS angetrieben. Alternativ gibt es für mindestens 26.500 Euro einen 88 kW/120 PS starken 1,6-Liter-Vierzylinderdiesel. Weitere Motoren sollen in Kürze folgen.

Alle Modelle verfügen über Frontantrieb, an Stelle von Allradtechnik gibt es ein spezielles Traktionsregelsystem. Ausgeliefert wird der große Bruder des Mokka im Herbst.


Zweites Modell der PSA-Kooperation

Der Grandland X ist nach dem Crossland X das zweite Opel-Modell aus der Kooperation mit dem französischen PSA-Konzern. Die Plattform und die Motoren für den Fünfsitzer stammen vom Peugeot-Modell 3008, Karosseriedesign und Interieur steuert Opel bei.

Preislich fällt der Opel geringfügig teurer aus als sein Teilespender: Den 3008 gibt es in gleicher Motorisierung ab 23.250 Euro. (Holger Holzer/SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Neuwagen



Mehr zur Marke Opel

Sanierungsplan vorgelegtPSA-Chef Tavares: Opel schützt nur gute Performance

Carlos Tavares hat die Opel-Mitarbeiter auf ein hohes Tempo beim Umbau des Unternehmens eingestellt. Man habe auf dem Weg zurück in die Gewinnzone nur fünf Prozent geschafft, sagte der PSA-Chef bei der Vorlage des Sanierungsplans.


Zukunftsplan wird präsentiertJetzt: Opel Pressekonferenz im Livestream

Opel stellt um 9.15 Uhr seinen Zukunftsplan in Rüsselsheim vor. Verfolgen Sie den Auftritt von Opel-Chef Michael Lohscheller und PSA-Chef Carlos Tavares im Livestream.


Strategieplan Pace vorgelegtOpel verzichtet auf Kündigungen

Opel will bis 2020 wieder in die Gewinnzone zurückkehren. Dank Synergiegeschäfte innerhalb der PSA-Gruppe sollen Kosten ebenso gesenkt werden wie auch bei den neuen Lohnmodellen. Auf betriebsbedingte Kündigungen soll verzichtet werden.



Mehr aus dem Ressort

Honda hat den Jazz neu aufgelegt
Autos unter 10.000 EuroEinstiegsmodelle für Fahranfänger

Das erste eigene Auto sollte klein und möglichst günstig sein. Wir stellen Modelle unter einem Einstiegspreis von 10.00 Euro vor.


Apollo Intensa Emozione.
Supersportwagen für zwei Millionen EuroApollo Intensa Emozione: Carbon-Flunder mit V12-Power

Gumpert ist Vergangenheit, der Modellname Apollo nicht. Nun gibt es den Supersportler dank chinesischem Geld und italienischem Knohow mit V12-Power.


Renault plant einen Markenpokal für die Alpine A110
20 Fahrzeuge für sechs RennwochenendenRenault belebt Alpine Cup neu

Die neue Alpine A110 ist noch nicht auf dem Markt. Mutter Renault denkt aber bereits an einen Neuanfang des Markenpokals, der vor knapp 30 Jahren nach drei Saisons ein Ende fand.