Neuer Einstiegsdiesel für Opel Cascada

Neue Farben für das Cabrio

Opel frischt den Cascada für den Sommer auf.
Opel frischt den Cascada für den Sommer auf. © Opel

Opel macht den Cascada für den beginnenden Sommer fit. Neben frischen Farben erhält das Cabrio auch einen neuen, aber schon bekannten Motor.

Opel spendiert dem Cascada einen neuen Selbstzünder. Der Einstiegsdiesel verfügt über 125 kW/170 PS sowie ein Drehmoment von 400 Newtonmetern und kommt bereits im Insignia und Zafira Tourer zum Einsatz, wie der Hersteller mitteilte.

Opel Cascada 2.0 CDTI ab 30.500 Euro

Der 2.0 CDTI ersetzt das Vorgängertriebwerk mit 165 PS. Trotz der Mehrleistung – auch das Drehmoment hat um 14 Prozent zugelegt – spart der neue Cascada bei einem Verbrauch von 4,9 Litern auf 100 Kilometern rund sechs Prozent im Vergleich ein und kommt auf einen CO2-Ausstoß über 129 Gramm pro Kilometer.

Innerhalb von 10,3 Sekunden sind dann Tempo 100 erreicht, die Höchstgeschwindigkeit gibt Opel mit 218 Stundenkilometern an. Die Preise beginnen bei 30.500 Euro. (AG)