6. September 2012

Sommerprogramm 2013 Nokian mit neuem Hochgeschwindigkeitsreifen

Der Nokian zLine, der neue Hochgeschwindigkeitsreifen der Finnen.
Der Nokian zLine, der neue Hochgeschwindigkeitsreifen der Finnen. © Nokian

Der finnische Reifenhersteller Nokian hat sein Angebot erneuert. Zum Frühjahr des kommenden Jahres werden gleich drei neue Reifen vorgestellt. Darunter auch der Hochgeschwindigkeitsreifen zLine.




Der finnische Reifen-Produzent Nokian hat sein erneuertes Sommer-Programm für 2013 vorgestellt. Dabei dürfte vor allem das Modell eLine neugierig machen: Der hierzulande eher noch wenig bekannten Marke gelang für diesen Reifen beim neuen Labeling, das ab November zur Pflicht wird, ein Doppel-A. Neben dem Laufgeräusch wird hierbei auch der Rollwiderstand sowie der Gripp bei Nässe bewertet.

Auf den Namen xLine hört der künftige Allrounder des Hauses, der laut Reifenersteller Nokian durch besonders präzises Handling überzeugen soll. Darüber hinaus wurde die komplexe Profilstruktur für einen besseren Aquaplaning-Schutz optimiert: Spezielle Rillen zwecks Wasserspeicherung im Bereich der Hauptrillen tragen Sorge, dass große Wassermengen bei Starkregen von der Lauffläche aufgenommen und rasch wieder abgegeben werden, ohne die berüchtigte „Wasserwalze“ vor dem Reifen aufzubauen.


Nokian xLine mit geringem Geräusch

Erste Testrunden mit dem xLine im bürgerlichen Format auf einem Kompaktklasse-Fahrzeug bescheinigen dem Reifen einen durchaus angenehmen Lauf – das von Nokian eingesetzte „Leise Rille Design“ (Löcher an den Wänden der Querrillen analog zu einem Golfball) beeinflusst die Luftströmung in einer geräuschreduzierenden Weise. Außerdem besitzt der xLine den patentierten Profiltiefenanzeiger mit einem Wassertropfensymbol. Dieses Symbol verschwindet, sobald die Rillen weniger als vier Millimeter Tiefe betragen, um den Fahrer auf die erhöhte Aquaplaning-Gefahr hinzuweisen.

Als Highlight führte der Hersteller sein kommendes Performance-Topmodell vor: den Hochgeschwindigkeitsreifen zLine. Mit einer neuen Mischung und Profilgestaltung, der Verwendung von Nano-Technologie sowie analog zum xLine bestem Aquaplaning-Schutz soll der schwarze Gummi-Spitzensportler besonders für die obere PS-Schicht geeignet sein. Erste schnelle Runden mit den neuen Pneus hinterlassen zumindest ein souveränes Gefühl – wie sich der Reifen jedoch im Vergleich mit dem Wettbewerb schlägt, müssen Vergleichstests erweisen. Nokian pflegt eine lange Tradition in Sachen Reifen-Performance und brachte nach eigenen Angaben beispielsweise als erster Hersteller Winterreifen jenseits der V-Klasse auf die Straße. (SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Reifen



Mehr aus dem Ressort

Finnen mit hohen WachstumszielenNokian Tyres: Hier wird noch jeder Reifen von Hand geprüft

Der finnische Reifenhersteller Nokian Tyres ist auf Wachstumskurs. Nach Produktionsstätten in Finnland, Russland beginnt in 2018 der Bau eines Werkes in den USA. Perspektivisch haben sich die Finnen viel vorgenommen.


Ganzjahresreifen geben im Sommer wie im Winter Halt
Allrounder mit SchneeflockensymbolGanzjahresreifen als Kompromiss

Ganzjahresreifen sind für viele Wechselmuffel die Alternative schlechthin. Doch nicht überall ist es sinnvoll, auf die Pneus für das ganze Jahr den Sommer- und Winterreifen vorzuziehen.


Novum beim ADAC-Winterreifentest
ADAC-WinterreifentestPreisgünstige Zweitmarken vor Premiumpneus

Beim Winterreifentest des ADAC haben erstmals Zweitmarken die teureren Premiumprodukte desselben Herstellers überholt. Höhere Anschaffungspreise sind aber nicht per se schlecht.